Haema Blutspendedienst

Haema Blutspendedienst wächst weiter: Willkommen Frankfurt(Oder)!

Leipzig (ots) - Der Haema Blutspendedienst wird Anfang 2009 im Einkaufszentrum "Oderturm" in Frankfurt/O. ein modernes Blut- und Plasmaspendezentrum eröffnen. Die Haema Gruppe verfügt derzeit über 20 moderne Spendeeinrichtungen im gesamten Bundesgebiet (Berlin (5), Bonn, Chemnitz, Dortmund, Dresden (2), Essen, Erfurt, Gera, Görlitz, Jena, Leipzig, Plauen, Rostock, Schwerin und Zwickau.

Die Haema wird in Frankfurt (Oder) rund eine Million Euro investieren, um Spendern und Personal optimale Bedingungen bieten zu können. Zunächst entstehen 12 neue Arbeitsplätze.

Blut spenden kann jeder gesunde Mensch zwischen 18 und 65 Jahren, Frauen dürfen 4, Männer bis zu 6 Mal im Jahr spenden. Die hergestellten Blutkonserven werden an Krankenhäuser und Arztpraxen geliefert. Plasma darf bis zu 35 Mal im Jahr gespendet werden, es wird zur Herstellung wichtiger Medikamente und Impfstoffe benötigt.

Neben dem guten Gefühl, anderen Menschen helfen zu können, erhalten alle Spender und Spenderinnen anlässlich jeder Spende einen kostenlosen ärztlichen Gesundheitscheck und werden zusätzlich auf Infektionserkrankungen wie Hepatitis und Aids untersucht. Alle Spender und Spenderinnen erhalten einen Blutspenderausweis mit ihrer Blutgruppe.

Weitere Informationen finden Sie unter www.haema.de .

Pressekontakt:

Medienkontakt
Zentralbereichsleiter
Unternehmenskommunikation
Jan Noack
Fon +49 (0) 341 4638 408
Fax +49 (0) 341 4638 441
Mobil +49 (0) 172 6000 808
jnoack@haema.de



Das könnte Sie auch interessieren: