IMG - Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH

Städte als Herzensbrecher
IMG lädt auf ITB zum Rendezvous mit Kultur ein

Magdeburg (ots) - 2010 stehen die Städte Sachsen-Anhalts anlässlich der Internationalen Bauausstellung Stadtumbau Sachsen-Anhalt 2010 (IBA) im Mittelpunkt der Gästewerbung. Lust auf Stadtausflüge unter dem Motto "Herzensbrecher. Rendezvous mit Kultur - Sachsen-Anhalts schöne Städte" macht die Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt (IMG) unter anderem auf Reisemessen. So können sich die Berliner auf der Internationalen Tourismusbörse (ITB) in Berlin (10. bis 14. März) am Sachsen-Anhalt-Stand in Halle 11.2 (Stand-Nummer 101) über aktuelle "Herzensbrecher"-Angebote informieren.

Am Sachsen-Anhalt-Stand gibt es Einblicke in die IBA Stadtumbau 2010, die in landesweit 19 Städten modellhafte Projekte der Stadtgestaltung unter den Bedingungen des demografischen Wandels präsentiert. Die IBA-Städte bieten Auswahl für Architekturinteressierte und Experten der Stadtentwicklung und sorgen außerdem für neue Erlebnisse bei Städtetouren. Eine der IBA-Städte ist Aschersleben, wo neben den IBA-Projekten vom 24.4. bis 10.10.2010 die Landesgartenschau Sachsen-Anhalt zu erleben ist. Neugierig gemacht wird auf der ITB darüber hinaus auf die Straße der Romanik, die "Himmelswege", die landesweit 40 "Gartenträume"-Parks sowie auf die Luther-Spurensuche in Wittenberg und Eisleben. Sehenswertes von Weltang gibt es bei UNESCO-Welterbetouren nach Quedlinburg oder - unter dem Titel "Luther.Bauhaus.Gartenreich" - im Osten Sachsen-Anhalts zu entdecken, wo sich zwischen Dessau-Roßlau und Lutherstadt Wittenberg gleich drei UNESCO-Welterbestätten auf engstem Raum konzentrieren. Auch für Kanu- und Wanderausflüge, Weinreisen, Campingurlaub und Wellnessferien findet sich am Sachsen-Anhalt-Stand das passende Angebot.

Erstmals präsentiert wird auf der ITB die Broschüre "Herzensbrecher. Rendezvous mit Kultur" mit Empfehlungen für Kultur- und Städtetouristen. Bei der Urlaubsvorbereitung helfen zudem die für die Saison 2010 neu aufgelegten Broschüren und Kataloge, darunter das Magazin "Reiseträume". Das 48-seitige Heft bietet Lesestoff für Kulturinteressierte und Aktivurlauber. Begleitend gibt es einen Angebotsprospekt mit 25 buchbaren Urlaubsofferten. Für Städtereisende empfiehlt sich der Prospekt "Sachsen-Anhalts schöne Städte", der im handlichen Taschenbuchformat auf 68 Seiten von Salzwedel im Norden bis Zeitz im Süden des Landes 18 Städte vorstellt. Für jede Stadt wird ein Überblick zu Sehenswürdigkeiten, Museen, Galerien, Restaurants, Veranstaltungen und buchbaren Urlaubsangeboten gegeben. Zum Messegepäck gehören darüber hinaus die von der Tourismus-Marketing Sachsen-Anhalt GmbH (TMSA) herausgegebene Radwanderkarte "Mit dem Rad unterwegs in Sachsen-Anhalt" und die Broschüre "Erlebnis Landurlaub in Sachsen-Anhalt".

Betreut werden die Messebesucher am 600 Quadratmeter großen Sachsen-Anhalt-Stand von der IMG sowie von mehr als dreißig Anbietern aus den Städten und Regionen des Landes.

Termine:

12. März 2010, 11 bis 18 Uhr, Sachsen-Anhalt-Tag, Halle 11.2, Stand 101 12. März 2010, 11 Uhr, Pressekonferenz, Halle 11.2, Stand 101

Pressekontakt:

Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH (IMG),
Pressestelle Tel. 0391- 567 7088, presse@img-sachsen-anhalt.de,
www.sachsen-anhalt-tourismus.de

Original-Content von: IMG - Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: IMG - Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH

Das könnte Sie auch interessieren: