IMG - Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH

Benutzerfreundlichkeit im Fokus: Der World Usability Day 2009 in Sachsen-Anhalt

Magdeburg (ots) - Der fünfte weltweite Aktionstag findet am 12. November 2009 auch in Sachsen-Anhalt statt. Experten und Studenten zeigen, wie Produkte und Softwarelösungen einfacher gestaltet werden können. Das diesjährige Motto des World Usability Day (WUD) lautet: "Design für Nachhaltigkeit" Mit einer Mischung aus Workshops, Live-Demonstrationen, Analysen und Vorträgen begeht der Standort Magdeburg den internationalen Tag der Benutzerfreundlichkeit ab 16.00 Uhr im Forum Gestaltung in Magdeburg.

Das Programm unter dem Motto "Designing for a Sustainable World" beginnt mit praktischen Übungen und Tests zum Thema "Webseiten mit Usability Methoden optimieren". Diplom-Designerin Jana Hesselbarth von der Agentur Scholz & Volkmer bietet detaillierte Einblicke in die Durchführung von Evaluationsmethoden für Webseiten oder ähnliche grafische Oberflächen. Anschließend beschäftigt sich der Vortrag von Wolf Brüning, Art Director der webvariants GbR aus Magdeburg, mit bewährten Verfahren, Fettnäpfchen und verbreiteten Irrtümern der Web-Usability.

Im Beitrag "Usability Straßentricks - Den inneren Dämon des Users verstehen" erläutert Norman Janssen, Geschäftsführer der Firma mediacode. web solutions (Magdeburg) einfache psychologische Prinzipien in der Planung von Internetseiten. Einen Blick in die Zukunft über die "Internet-Benutzung im Jahr 2019" wagt danach Matthias C. Schroeder, Geschäftsführer der Agentur SCHROEDER + WENDT. Zum Abschluss präsentiert er gemeinsam mit weiteren Spezialisten eine Live-Expertenanalyse. Gezeigt werden Optimierungsmöglichkeiten grafischer Oberflächen und deren Bedienung. Wer seine Website einer Expertenanalyse unterziehen will, meldet sich bitte per E-Mail an bei: fragen@schroeder-wendt.de . Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Der Kreativstandort Sachsen-Anhalt gewinnt zunehmend an Bedeutung. Im Umfeld der Hochschulen in Magdeburg und Dessau sowie der renommierten Kunsthochschule Burg Giebichenstein in Halle (Saale) ist ein kreative Szene von jungen Spezialisten herangereift, die gut miteinander vernetzt sind. Schwerpunkte bilden Gebiete wie Interface Design, Usability, Produktdesign, 3D-Visualsiierung und Werbung. Agenturen aus Sachsen-Anhalt arbeiten weltweit für namhafte Unternehmen. Die Branche zeichnet sich insbesondere durch hohe Kreativität, Schnelligkeit, Flexibilität und Pragmatismus aus.

Der 2005 von der UPA (dem Berufsverband für Benutzerfreundlichkeit) ins Leben gerufene "World Usability Day" knüpft ein weltweites Band zwischen Forschungseinrichtungen, Firmen und Benutzern. Insgesamt sind weltweit 200 Veranstaltungen in über 40 Ländern geplant. Betrachtet werden die Auswirkungen von Design auf die Welt, in der wir leben.

Anmeldung und weitere Informationen sowie das gesamte Programm aller Veranstaltungen, Wettbewerbe, Workshops und Vorträgen unter www.worldusabilityday.de

Pressekontakt:

Frauke Flenker-Manthey
Pressesprecherin
Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt
Am Alten Theater 6
39104 Magdeburg
Tel.: 0391-567 7076
Fax.: 0391-567 7081
E-Mail: flenker-manthey@img-sachsen-anhalt.de
www.investieren-in-sachsen-anhalt.de

Original-Content von: IMG - Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: IMG - Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH

Das könnte Sie auch interessieren: