IMG - Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH

25. Deutscher Logistik-Kongress in Berlin
Investitions- und Marketinggesellschaft wirbt für den Logistikstandort Sachsen-Anhalt

Magdeburg/Berlin (ots) - Auf ihrem 25. Jubiläumskongress präsentiert die Bundesvereinigung Logistik (BVL) in der Zeit vom 22. bis 24. Oktober 2008 Persönlichkeiten und Themen, die in Zeiten der Globalisierung Logistiker aus Industrie, Handel, Dienstleistungen und Wissenschaft weltweit interessieren. Auf der begleitenden Fachausstellung präsentieren mehr als 200 Aussteller ihr Know-how und Leistungsspektrum in Sachen Logistik, darunter aus Sachsen-Anhalt das Fraunhofer Institut für Fabrikbetrieb und -automatisierung in Magdeburg, die Hermes Warehousing Solutions GmbH in Haldensleben sowie die Investitions- und Marketinggesellschaft des Landes als Promoter für die Logistik-Drehscheibe Sachsen-Anhalt.

"Sachsen-Anhalt hat sich in den vergangenen Jahren zu einem der bedeutendsten Logistikstandorte in Deutschland entwickelt", schätzt Wirtschaftsminister Dr. Reiner Haseloff ein. "Die Hauptgründe dafür liegen einerseits im hervorragenden Infrastruktursystem sowie andererseits in der geografischen Lage zwischen den wirtschaftsstarken westlichen Ländern und den aufstrebenden Wirtschaftsregionen Mittel- und Osteuropas." So werde Sachsen-Anhalt auch künftig von steigenden Güterflüssen zwischen Ost und West profitieren. Haseloff: "Gute Verkehrsinfrastruktur, optimale Transportketten, die Verknüpfung aller Verkehrsträger und die Entwicklung neuer intelligenter Logistiksysteme gehen im Land Hand in Hand. Gemeinsam schaffen Politik und Wissenschaft innovative Lösungen für den internationalen Warenverkehr."

Logistikexperte Prof. Michael Schenk, Institutsleiter des Fraunhofer IFF setzt viele Erwartungen in Deutschlands wichtigsten Logistik-Kongress: "Die jährliche Präsentation des Fraunhofer IFF auf dem Deutschen Logistik-Kongress in Berlin ist einer der wichtigsten Termine in unserem Institutskalender. Die Logistik, insbesondere das Thema der effizienten und sicheren Warenketten ist schließlich einer unserer Schwerpunkte. Wir treffen hier viele unserer Kunden und Partner und kommen meist mit spannenden Forschungsaufträgen wieder zurück nach Magdeburg."

Gut 3500 Teilnehmer erwartet die BVL zum 25. Deutschen Logistikkongress in Berlin. Im Fokus stehen die dynamisch wachsenden Regionen der Welt - die BRIC-Staaten Brasilien, Russland, Indien und China. Unter dem Motto "Werte schaffen - Kulturen verbinden" schildern Referenten aus 15 Ländern Erfahrungen, Erfolge und Perspektiven. Zu den spannenden Themen gehören zudem Logistiktechnologien im 21. Jahrhundert, Trends und Strategien im internationalen Logistikmanagement sowie die Herausforderungen bei der Entwicklung einer wirklich international integrierten Organisation.

Von 1991 bis 2007 wurden im Bereich Logistik und logistische Dienstleistungen in Sachsen-Anhalt mehr als 356 Millionen Euro investiert. Der Flughafen Leipzig/Halle entwickelt sich zum Global Player. Allein DHL, die Logistik-Tochter der Deutschen Post World Net, schlägt täglich bis zu 2000 Tonnen Fracht an ihrem neuen Europadrehkreuz um. Auch Unternehmen wie Dachser, Schenker, Rossmann, die Otto-Group, Edeka, die Deutsche Post, Lidl und Mobis Parts Europe genießen die Zentralität des Standorts im erweiterten Europa.

Der Stand der Investitions- und Marketinggesellschaft befindet sich im Hotel InterContinental, Gang Köpenick unter der Standnummer TI/06.

Hintergrund-Informationen unter: www.investieren-in-sachsen-anhalt.de oder www.invest-in-saxony-anhalt.com

Kontakt auf der Messe:

Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH Beate Richter Projektmanagerin Kantstraße 4 39104 Magdeburg Tel.: +49 (0) 391 - 568 9924 Mobil.: +49 (0) 1515 - 2626461 Fax: +49 (0) 391 - 568 9950 beate.richter@img-sachsen-anhalt.de www.investieren-in-sachsen-anhalt.de; www.invest-in-saxony-anhalt.com

Pressekontakt:

IMG, Pressestelle
Jennifer Heinrich
Tel.: + 49 (0) 391 - 567 7070
E-Mail: jennifer.heinrich@img-sachsen-anhalt.de
Original-Content von: IMG - Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: