IMG - Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH

Fahrtziel Kultur - Reisen ins deutsche Mittelalter: Sachsen-Anhalts Domschätze als Tourentipp

Magdeburg (ots) - Die Domschätze in Sachsen-Anhalt gehören zu den Empfehlungen des neuen Reiseführers "Fahrtziel Kultur - Reisen ins deutsche Mittelalter". Auf achtzig Seiten stellt die von der Tourismus-Marketing-Sachsen-Anhalt GmbH (TMG) herausgegebene Broschüre erstmals kompakt Reiseziele in ganz Deutschland vor, die mit Sehenswertem aus dem Mittelalter aufwarten. Mit den Domschätzen in Quedlinburg, Naumburg, Merseburg und Halberstadt empfiehlt sich dabei Sachsen-Anhalt als Schatzkammer des Mittelalters und punktet darüber hinaus mit Mittelalter-Tourentipps für Ausflüge nach Magdeburg, Quedlinburg und in den Harz.

Ohne langes Suchen in Tourismusprospekten aus Orten und Regionen oder in Verlagspublikationen können sich kulturhistorisch Interessierte mit der neuen Broschüre leicht ein individuelles Tourenprogramm zusammenstellen. Dabei helfen Informationen über die Zeugnisse der Mittelaltergeschichte in ausgewählten Regionen und in den Kulturstädten Aachen, Bamberg, Braunschweig, Eisenach-Wartburg, Görlitz, Magdeburg, Mannheim, Nürnberg, Quedlinburg und Regensburg. Zudem können sich Leser auf die wichtigsten kulturhistorischen Großausstellungen Deutschlands der nächsten Jahre einstimmen: die Landesausstellung Sachsen-Anhalt "Aufbruch in die Gotik" in Magdeburg (2009), die Landesausstellung Niedersachsen "Otto IV." (2009 in Braunschweig) und die in Mannheim für Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Hessen ausgerichtete Ausstellung "Die Staufer und Italien" (2010).

Vor allem Veranstalter von Bus- und Gruppenreisen loben das neue Produkt als willkommene Planungshilfe und Ideengeber für neue Reiseprogramme. Das in Deutschland beispielhafte Pilotprojekt wurde unterstützt von der Deutschen Zentrale für Tourismus e.V., der Deutschen Bahn AG, der Nürnberger Versicherungsgruppe und der Bamberger Agentur CAB-Artis.

Die kostenfreie Broschüre "Fahrtziel Kultur - Reisen ins deutsche Mittelalter" liegt in deutscher und englischer Sprache vor und kann bestellt werden über Info-Telefon Sachsen-Anhalt, 01805 - 37 2000 (ab 0,14 EUR/Min. aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife abweichend) oder im Internet unter www.fahrtziel-kultur.de .

Pressekontakt:

Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH (IMG)
Ursula Schild (Pressesprecherin), Tel. 0391- 567 7088,
ursula.schild@img-sachsen-anhalt.de

Original-Content von: IMG - Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: IMG - Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH

Das könnte Sie auch interessieren: