TravelWorks

Wenn die Frühlingsgefühle das Flugzeug nehmen müssen...
Austauschorganisation TravelWorks veröffentlicht Umfrageergebnisse zu grenzüberschreitenden Liebesgeschichten

Münster (ots) - Australien, Neuseeland und die USA sind die Top 3 Länder mit der höchsten "internationalen Verkupplungsrate" - das ergab eine Umfrage, zu der fast 10.500 ehemalige Programmteilnehmer der Austauschorganisation TravelWorks eingeladen waren. "Wir haben immer wieder gehört, dass unsere deutschensprachigen Reiseteilnehmer ihr Herz im Gastland gelassen haben", berichtet Jennifer Binnewitt, Marketingmanagerin bei TravelWorks, die daraufhin auf die Idee einer Valentinsumfrage kam: Die Aktion "Erzähle uns Deine grenzüberschreitende Love Story" führte zur Einsendung vieler schöner Geschichten, bei denen die Frühlingsgefühle Tausende von Kilometern überwinden.

Rund drei viertel aller Einsendungen stammten dabei von weiblichen Teilnehmern. Über 60% haben sich am anderen Ende der Welt, in Australien oder Neuseeland verliebt, 20% in den USA und Kanada, aber auch exotischere Reiseländer wie Costa Rica, Ecuador und Chile wurden genannt. "Der hohe Anteil der Länder in Ozeanien ist nicht verwunderlich, da Australien und Neuseeland beliebte Work&Travel-Länder sind", erklärt Binnewitt. "Die Teilnehmer verbringen außerdem viel Zeit vor Ort, meist zwischen sechs und zwölf Monate, leben und arbeiten mit der lokalen Bevölkerung sowie anderen internationalen Backpackern, verbringen einen Großteil der Zeit mit ihnen und fassen dementsprechend schnell Fuß."

Wie so oft aus Filmen bekannt, haben auch hier die Geschichten ein Happy End: Über 20 Paare wohnen heute zusammen, alle anderen sehen sich regelmäßig, führen also eine Fernbeziehung, schmieden aber feste Zukunftspläne. Die romantischste Geschichte hat TravelWorks mit einem Twin Stern, also zwei nah beieinander liegenden Sternen, prämiert: Svenja, die sich als Volontärin in Chile in Gustavo verliebt hat. Die schönsten Geschichten zum Nachlesen gibt es unter: http://www.travelworks.de/magazin/valentinstagsgeschichten.html

Unter dem Motto "Anpacken und die Welt erleben" organisiert der Spezialreiseveranstalter TravelWorks Auslandsaufenthalte, die Reisen und Lernen bzw. Arbeiten kombinieren. Weitere Informationen auf www.travelworks.de.

Pressekontakt:

TravelWorks
Tanja Kuntz
Tel.: 02506-8303-210
E-Mail: tkuntz@travelworks.de
www.travelworks.de
Fotomaterial: www.travelworks.de/fotoarchiv

Original-Content von: TravelWorks, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: TravelWorks

Das könnte Sie auch interessieren: