LBS West

Im eigenen Zuhause leben heißt, zufriedener leben
LBS-Immobilienpreisspiegel "Markt für Wohnimmobilien 2015": Wohnzufriedenheit bei Selbstnutzern höher als bei Mietern

Münster (ots) - Wohnen im Eigenheim macht die Menschen zufriedener als zur Miete zu wohnen. Das geht aus einer Untersuchung des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung und LBS-Research für den aktuellen LBS-Immobilienpreisspiegel "Markt für Wohnimmobilien 2015" hervor.

Auf einer Skala von 0 (ganz und gar unzufrieden) bis 10 (ganz und gar zufrieden) liegen laut LBS demnach Eigenheimbewohner mit 8,3 Punkten einen ganzen Punkt vor Mietern in neuen oder ordentlich renovierten Mietwohnungen. Die stetig wachsende Quote von selbst genutztem Wohneigentum sowie der deutlich verbesserte Gebäudezustand im Mietwohnungsbau führen insgesamt zu einer hohen Wohnzufriedenheit. Im Durchschnitt liegt die Wohnzufriedenheit der Wohnungseigentümer (8,3 bzw. 8,2 Punkte) und Mieter (7,3 bzw. 7,4 Punkte) in West und Ost auf gleichem Niveau.

Der LBS-Immobilienpreisspiegel "Markt für Wohnimmobilien 2015" kann unter der Telefonnummer 0251/412-5453 kostenlos bei der LBS in Münster bestellt werden.

Pressekontakt:

Thorsten Berg
Tel.: 0251/412 5360
Fax: 0251/412 5222
E-Mail: thorsten.berg@lbswest.de
www.lbswest.de/presse

Original-Content von: LBS West, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: LBS West

Das könnte Sie auch interessieren: