Helsinn Healthcare SA

Helsinn und Mundipharma unterzeichnen neuen Vertrag für Palonosetron in Asiatischen Ländern

Lugano (ots) - Vertrag zwischen Helsinn und Mundipharma verstärkt die Präsenz des 5-HT3-Rezeptorantagonisten der zweiten Generation Aloxi in Asien

Helsinn Healthcare SA und Mundipharma International Corporation Ltd. haben eine Vertriebs- und Lizenzvereinbarung über das Helsinn-Produkt Palonosetron für Malaysia, die Philippinen und Singapur unterzeichnet. Bei Aloxi® handelt es sich um einen 5-HT3-Rezeptorantagonisten der zweiten Generation, für den eine lang anhaltende, vorbeugende Wirkung gegen chemotherapieinduzierte Übelkeit und Erbrechen (CINV) bei Krebspatienten nachgewiesen wurde. Die einmalige intravenöse Gabe von Palonosetron (0,25 mg) schützt die Patienten besser vor CINV als 5-HT3-Rezeptorantagonisten der ersten Generation.

Das Registrierungsverfahren wird voraussichtlich in Kürze beginnen. Nach der bereits erfolgten Markteinführung in Japan eröffnet diese wichtige Vereinbarung neue Perspektiven in anderen Ländern der Region. "Mit der Unterzeichnung dieser Vereinbarung erhält eine große Zahl asiatischer Krebspatienten eine neue bedeutsame Behandlungsoption zur Eindämmung dieser erheblichen Beeinträchtigungen", so Dr. Riccardo Braglia, CEO des Helsinn-Konzerns. "Mundipharma verfügt über umfangreiches Know-how auf dem Gebiet der unterstützenden Krebsbehandlung und hat sich durch sein aktuelles Produktportfolio, in dem Aloxi® eine wichtige ergänzende Rolle spielen wird, hohes Ansehen im klinischen Bereich erworben."

"Aloxi® bedeutet einen großen Fortschritt für den Behandlungserfolg und die Lebensqualität von Patienten in Malaysia, auf den Philippinen und in Singapur, die an chemotherapieinduzierter Übelkeit und Erbrechen (CINV) leiden", so Henrik Glarbo, Regional Managing Director von Mundipharma Asia Pacific. "Wir sind hocherfreut über die Ergänzung unseres Produktportfolios für Malaysia, die Philippinen und Singapur durch Aloxi®."

Informationen über Palonosetron (Aloxi®, Onicit®, Paloxi®)

Palonosetron (Palonosetron-Hydrochlorid) ist ein 5-HT3-Rezeptorantagonist der zweiten Generation zur Vorbeugung chemotherapieinduzierter Übelkeit und Erbrechen (CINV) bei Krebspatienten mit einer langen Halbwertzeit von 40 Stunden und einer Rezeptorbindungsaffinität, die mindestens 30-mal höher ist als bei gegenwärtig erhältlichen Präparaten. Palonosetron zeigt in klinischen Studien und im klinischen Alltag eine einzigartige, lang anhaltende Wirkung bei der Vorbeugung von CINV. Das Präparat hat sich bei der Vorbeugung von akuter und verzögerter CINV bei Patienten, die sich einer mäßig emetogenen Chemotherapie (MEC) unterziehen, als wirksam erwiesen. Die einmalige intravenöse Gabe von Palonosetron schützt die Patienten in den ersten fünf Tagen nach der Chemotherapie besser vor CINV als 5-HT3-Rezeptorantagonisten der ersten Generation.* Patienten, die eine Unverträglichkeit gegenüber Aloxi aufweisen oder auf einen der Inhaltsstoffe von Aloxi überreagieren, wird von der Einnahme von Aloxi abgeraten. Die häufigsten Nebenwirkungen, die bei Versuchen mit Palonosetron zur Behandlung von CINV aufgetreten sind, waren ebenso wie bei den Vergleichsprodukten Kopfschmerzen (9%) und Verstopfung (5%). Palonosetron wurde von der Schweizer Helsinn-Gruppe entwickelt und wird heute weltweit in über 50 Ländern in Form der Arzneimittel Aloxi®, Onicit® und Paloxi® vertrieben. Aloxi® bzw. Palonosetron ist die führende Marke zur Bekämpfung von CINV in den USA und gewinnt auch in Europa immer mehr Marktanteile hinzu. Weiterführende Informationen zu Palonosetron erhalten Sie auf der Website: www.aloxi.com

*Bei mäßig emetogener Chemotherapie (MEC)

Über Mundipharma International Corporation Limited

Mundipharma und die eigenständigen angeschlossenen Unternehmen befinden sich in privatem Besitz und sind als Joint Ventures auf dem globalen Pharmamarkt aktiv. Der Schwerpunkt der Unternehmen liegt in der Bereitstellung neuartiger Behandlungsoptionen für Patienten mit schweren und den Körper schwächenden Erkrankungen, insbesondere in medizinischen Bereichen wie Schmerzbekämpfung, Onkologie, Atemwegserkrankungen, Antiseptika und Laxativa. Weitere Informationen finden Sie auf der Website: www.mundipharma.asia

Informationen über den Helsinn-Konzern

Helsinn ist ein Privatunternehmen aus dem Pharmasektor, das seinen Hauptsitz im schweizerischen Lugano hat und über Niederlassungen in Irland und den USA verfügt. Das einzigartige Geschäftsmodell von Helsinn ist auf die Lizenzierung pharmazeutischer und medizinischer Produkte in therapeutischen Nischen ausgerichtet. Die Gruppe erwirbt in der frühen Entwicklungsphase Lizenzen für neue chemische Substanzen und entwickelt diese dann weiter, von der Durchführung von vorklinischen/klinischen Studien und CMC-Verfahren bis hin zur Beantragung und zum Erhalt der internationalen Vertriebszulassung. Die Produkte von Helsinn werden direkt von den Niederlassungen der Gruppe vertrieben oder schließlich von lokalen Vertriebs- und Handelspartnern des Helsinn-Netzes, an die aufgrund ihrer umfassenden Marktkenntnis und -erfahrung Vertriebslizenzen vergeben wurden. Für den Vertrieb steht eine breite Palette an Dienstleistungen des Produkt- und Wissenschaftsmanagements unterstützend bereit, zu der unter anderem die Beratung in kaufmännischen, behördlichen, finanziellen und rechtlichen Angelegenheiten sowie in Bezug auf medizinisches Marketing zählt. Die Pharmawirkstoffe und die endgütigen Darreichungsformen der Medikamente werden in den cGMP-Einrichtungen von Helsinn in der Schweiz und in Irland hergestellt und an Kunden in der ganzen Welt geliefert. Helsinn vergibt die weltweiten Lizenzen für Palonosetron und den ursprünglichen Wirkstoff Nimesulid, ein nichtsteroidaler Entzündungshemmer (NSAID), die in mehr als 50 Ländern weltweit vertrieben werden. Mit einer Belegschaft von rund 438 Mitarbeitern in der Schweiz, Irland und den USA erwirtschaftete Helsinn 2009 einen Umsatz von über 305,6 Millionen CHF (Unternehmensrechnung), von denen mehr als 20% in die Bereiche Forschung und Entwicklung flossen. Helsinn ist mit seinen Produkten in über 85 Ländern weltweit vertreten. Weitere Informationen zum Helsinn-Konzern erhalten Sie auf der Website des Unternehmens: www.helsinn.com

Pressekontakt:

Helsinn Healthcare SA
Paolo Ferrari
Leiter Internationales Marketing Helsinn Healthcare SA
Tel.: +41/91-985-21-21
E-Mail: info-hhc@helsinn.com

Mundipharma
Tian Wee NG
Regional Marketing Director Mundipharma Pte Ltd
Tel.: +65/6511-11-65
E-Mail: Enquiry@mundipharma.com.sg

Original-Content von: Helsinn Healthcare SA, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Helsinn Healthcare SA

Das könnte Sie auch interessieren: