DDV Deutscher Dialogmarketing Verband e.V.

Datenschutz-Grundverordnung: DDV zieht zwei Jahre vor Wirksamwerden Zwischenfazit
Best Practice Guide vor Fertigstellung

Frankfurt am Main (ots) - In genau zwei Jahren, am 25. Mai 2018, wird die Europäische Datenschutz-Grundverordnung nationale Datenschutzvorschriften in der Europäischen Union weitgehend ablösen. Die wesentlichen Rahmenbedingungen für das Dialogmarketing werden damit europaweit harmonisiert.

Der DDV hat das vierjährige Rechtssetzungsverfahren auf Brüsseler Ebene intensiv begleitet. In Kürze wird er zu einem bewusst sehr frühen Zeitpunkt einen Best Practice Guide zur Grundverordnung vorlegen, der darüber informiert, wie die neuen Vorgaben in der Praxis des Dialogmarketings umgesetzt werden können.

Hinsichtlich der für die Branche zentralen Fragestellung - ob personenbezogene Daten mit oder ohne Einwilligung der betroffenen Personen zu Werbezwecken verarbeitet werden dürfen - hat sich der europäische Gesetzgeber für die Beibehaltung des sog. Opt-Out-Prinzips entschieden. Dabei sind die schutzwürdigen Interessen der betroffenen Personen angemessen zu berücksichtigen. Gegen die Verwendung von Daten zu Werbezwecken kann die betroffene Person jederzeit Widerspruch einlegen - sie muss über dieses Widerspruchsrecht informiert werden.

DDV-Präsident Patrick Tapp: "Mit dieser Grundstruktur bringt die Verordnung den Selbstbestimmungsgrundsatz mit den ökonomischen Zielen der Europäischen Union in Einklang. In Summe ist erfreulich, dass das bestehende Datenschutzniveau nicht abgesenkt wurde. Das Regelungskonzept der Verordnung belässt dem Dialogmarketing dabei einen angemessenen Spielraum. Die Herausforderung liegt nun in der praktischen Umsetzung - dazu leisten wir mit dem Best Practice Guide einen ersten Beitrag."

Der DDV hat den Best Practice Guide Mitte Mai mit den Datenschutzaufsichtsbehörden erörtert und geht damit bei der Umsetzung meinungsbildend voran. Er wird auch in englischer Sprache erscheinen, um die Harmonisierung der Umsetzung auf europäischer Ebene zu fördern und die hierzu notwendigen Initiativen des Europäischen Dialogmarketing-Dachverbandes FEDMA zu unterstützen.

Pressekontakt:

DDV Deutscher Dialogmarketing Verband e.V.
Boris von Nagy, Leiter Kommunikation
Hahnstr. 70, 60528 Frankfurt am Main
Telefon: (069)401276513, Fax: (069)401276599
b.vonnagy@ddv.de
http://www.ddv.de
Original-Content von: DDV Deutscher Dialogmarketing Verband e.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: DDV Deutscher Dialogmarketing Verband e.V.

Das könnte Sie auch interessieren: