DDV Deutscher Dialogmarketing Verband e.V.

Verbraucherbetrug - DDV kämpft gegen Abzocke
Verband erstattet Strafanzeige gegen Unternehmen, die Verbrauchern Eintrag in die DDV-Robinsonliste gegen Gebühr anbieten

Wiesbaden (ots) - Der Deutsche Dialogmarketing Verband DDV hat am Freitag, dem 3. Oktober, bei der Staatsanwaltschaft Duisburg Strafanzeige gegen die Unternehmen Global Marketing Germany, Dream Call GmbH und Emitec: 23 erstattet. Der Verband geht auch mit zivilrechtlichen Schritten gegen die Firmen vor.

Diese betreiben ein kriminelles Geschäft mit der Sorge der Verbraucher um den Missbrauch ihrer Daten und bieten per adressierte Briefwerbung den kostenlosen Eintrag in die DDV-Robinsonliste gegen einen Betrag von 29,90 Euro bzw. 39,90 Euro an. Dem adressierten Anschreiben wird der auf der DDV-Website frei herunterladbare Original-Aufnahmeantrag beigefügt. Auf diesem Wege ist aktuell nicht nachvollziehbar, welche Anträge auf legalem Wege und welche durch Verbraucherabzocke zustande gekommen sind.

Patrick Tapp, DDV-Vizepräsident Public Affairs und Verbraucherdialog: "Es ist unvorstellbar dreist, mit den Sorgen und Ängsten des Verbrauchers kriminelle Geschäfte zu betreiben. Wir werden jedem, der die selbstverständlich kostenlosen Verbraucherangebote des DDV kommerzialisiert, um sich die Taschen vollzustopfen, den Staatsanwalt auf den Hals hetzen. Das ist an Bodenlosigkeit nicht zu überbieten. Wir bitten jeden Verbraucher, der ein solches Abzockangebot bekommen hat, sich bei uns zu melden."

Der Verband betreibt die Robinsonliste seit 1971. Sie ist die zentrale Sperrliste für Verbraucher gegen adressierte Briefwerbung. Werbungtreibende Unternehmen gleichen ihre Anschriften vor Werbeaussendung gegen die DDV-Liste ab, um dem Verbraucherwunsch, keine Werbung zu erhalten, zu entsprechen.

Durch den Missbrauch der Robinsonliste entsteht dem DDV ein erheblicher Vertrauensschaden in ein zentrales Verbraucherschutzinstruments. Patrick Tapp: "Wir warnen Bürger grundsätzlich vor Verbraucherschutzinitiativen, die mit hohen Kosten verbunden ist. Seriöse Angebote sind dies in der Regel nicht."

Der Deutsche Dialogmarketing Verband ist der größte nationale Zusammenschluss von Dialogmarketing-Unternehmen in Europa und einer der Spitzenverbände der Kommunikationswirtschaft in Deutschland.

Pressekontakt:

Nanah Schulze, Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit DDV,
Telefon: 06196/7666593, 0151/23018105,
E-Mail: n.schulze@ddv.de, www.ddv.de

Original-Content von: DDV Deutscher Dialogmarketing Verband e.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: DDV Deutscher Dialogmarketing Verband e.V.

Das könnte Sie auch interessieren: