Polizeiinspektion Gifhorn

POL-GF: Einbruchserie im Landkreis Gifhorn

Landkreis Gifhorn (ots) - Landkreis Gifhorn 12.-13.12.2016

Insgesamt sechs Einbrüche ereigneten sich am Dienstag im Landkreis Gifhorn. Hierbei wurden in nahezu allen Fällen Schmuck und Bargeld entwendet. Die Tatorte lagen in Gifhorn, Neudorf-Platendorf, Wesendorf und Ummern. Die Bewohner waren jeweils nicht zuhause.

In ein Einfamilienhaus am Kuhlenberg, im Gifhorner Ortsteil Kästorf, drangen bislang unbekannte Täter durch ein zuvor gewaltsam geöffnetes Fenster zwischen 19 Uhr und 22.15 Uhr ein. Dort entwendeten sie Schmuck und Bargeld in noch nicht bekannter Höhe.

Durch ein Kellerfenster gelangten unbekannte Einbrecher in ein Einfamilienhaus am Calberlaher Damm, gegenüber der Albert-Schweitzer-Schule, und durchsuchten dort mehrere Räume nach Wertgegenständen. Ob etwas entwendet wurde, kann derzeit noch nicht gesagt werden. Der Einbruch ereignete sich zwischen Montag, 13 Uhr und Dienstag, 17.45 Uhr.

Auch in Neudorf-Platendorf trieben Einbrecher ihr Unwesen. Dort stiegen sie durch ein rückwärtiges Schlafzimmerfenster in ein Einfamilienhaus am Gamser Weg ein und durchsuchten alle Zimmer. Mit Bargeld und Schmuck im Wert von mehreren Hundert Euro verließen sie das Haus schließlich unerkannt durch die Terrassentür. Die Tat ereignete sich am Dienstag zwischen 11 Uhr und 12.30 Uhr.

Durch ein zuvor auf gehebeltes Wohnzimmerfenster stiegen bislang unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus im Hasenwinkel in Osloß ein. Dort durchwühlten sie diverse Schränke. Ob letztlich etwas entwendet wurde, steht noch nicht fest. Der Einbruch ereignete sich zwischen 6.30 Uhr und 17.30 Uhr.

In eine Doppelhaushälfte in der Wiesenstraße in Wesendorf stiegen bislang unbekannte Einbrecher zwischen 10 Uhr und 21 Uhr durch die Terrassentür ein. Auch hier betraten sie sämtliche Räume und durchwühlten Schränke und Behältnisse. Mit Bargeld und Schmuck im Gesamtwert von rund 1.000 Euro suchten die Täter schließlich unerkannt das Weite.

Durch ein zuvor eingeschlagenes Fenster auf der rückwärtigen Gebäudeseite gelangten bislang unbekannte Täter ins Innere des Sportheims des VfL Germania Ummern im Meisenring. Aus einem Aufenthaltsraum im Obergeschoss entwendeten sie schließlich mehrere Flaschen Bier und einen Werkzeugkoffer. Der Einbruch ereignete sich zwischen Montagabend, 22 Uhr und Dienstagmorgen, 10.20 Uhr.

Um sachdienliche Hinweise zu allen Fällen bittet die Polizei in Gifhorn, Telefon 05371/9800.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Reuter
Telefon: + 49 (0)5371 / 980-104
Fax: + 49 (0)5371 / 980-130
E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Gifhorn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Gifhorn

Das könnte Sie auch interessieren: