Audible GmbH

Hörbuch-Tipp: "Gefährliche Côte Bleue" von Cay Rademacher - Der vierte Fall für Capitaine Roger Blanc aus der Provence

Das Hörbuch "Gefährliche Côte Bleue: Capitaine Roger Blanc 4", der spannende Regio-Krimi von Cay Rademacher, erscheint am 26. Juni 2017 bei Audible. Bildrechte: Audible GmbH/DuMont Buchverlag GmbH & Co. KG. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/56459 / Die Verwendung dieses Bildes ist für... mehr

Ein Audio

  • 170626_BmE_GefährlicheCteBleue.mp3
    MP3 - 2,1 MB - 02:16
    Download

Berlin (ots) - Anmoderationsvorschlag:

Der Krimi-Autor Cay Rademacher lebt mit seiner Familie schon seit Jahren in der Provence. In dieser traumhaft schönen Region zwischen Mittelmeer und Alpen, Camargue und Côte d´Azur - also dort, wo viele Menschen gerne Urlaub machen. Und genau dort ermittelt auch Cay Rademachers Capitaine Roger Blanc. Drei spektakuläre Morde hat dieser bereits aufgeklärt - jetzt gibt es mit "Gefährliche Côte Bleue" endlich den neuen und vierten Fall. Mario Hattwig verrät Ihnen mehr dazu in unserem aktuellen Audible-Hörbuch-Tipp.

Sprecher: Türkisblaues Meer, Sonne satt und von einem Schiff aus lediglich ein paar Taucher der Regierung bei einem geheimnisvollen Auftrag beschützen: So sieht er aus, der neue, scheinbar erholsame Job des Capitaines von der Côte Bleue:

O-Ton 1 (Gefährliche Côte Bleue, 17 Sek.): Capitaine Roger Blanc stand mit bloßen Füßen auf dem warmen Stahldeck eines Schiffes. Die weißen Aufbauten reflektierten die Mittagssonne so grell, dass seine Augen trotz der getönten Brille schmerzten. Das Wasser war glatt und klar, als wäre die André Malreaux in eine türkisfarbene Glasfläche eingeschmolzen.

Sprecher: Dazu im Hintergrund noch die grandiose Kulisse der pinienbewachsenen Steilwände der Mittelmeerküste. Keine Frage: Dieser Auftrag ist so richtig nach dem Geschmack von Capitaine Roger Blanc. Doch dann wird diese Idylle plötzlich jäh zerstört.

O-Ton 2 (Gefährliche Côte Bleue, 20 Sek.): Im Meer trieb ein Mann in einem dunklen Neoprenanzug. Er lag bäuchlings auf den Wellen, doch sein Kopf war zur Seite, das Gesicht in Richtung der André Malreaux gedreht. Eine Tauchermaske verdeckte seine Züge. Ihr Glas war zersprungen. Denn in der Maske steckte eine Harpune.

Sprecher: Roger Blanc kommt das Ganze merkwürdig vor, an einen Unfall glaubt er nicht. Kurzerhand beginnt er nachzuforschen und findet heraus, dass der Tote darauf spezialisiert war, gesunkene alte Schiffe zu plündern, um die Beute an reiche Sammler zu verscheuern. Der Capitaine stößt schon bald auf eine einheimische Fischerin und Ökoaktivistin, die mit allen Mitteln gegen diese sogenannten Wracktaucher kämpft.

O-Ton 3 (Gefährliche Côte Bleue, 26 Sek.): "Bon", sagte Blanc, ein wenig ungeduldig. "Die Fischer sind Umweltschützer, die Firmen sind Umweltsünder, ich habe es kapiert. Was ich nicht kapiere: Welche Rolle spielen die Wracktaucher dabei? Christin Antunes hob die Hände, es war eine halb aggressive, halb entschuldigende Geste. "Sie zerstören auch die Umwelt, auf ihre Weise. Deshalb habe ich Non aux Pillards gegründet, um ihnen das Handwerk zu legen."

Sprecher: Aber während Capitaine Roger Blanc noch rätselt, ob das als Motiv für einen Mord reicht, kommt es an der Küste erneut zu einem grausamen Zwischenfall... "Gefährliche Côte Bleue" von Cay Rademacher gibt es ab sofort bei Audible als digitales Hörbuch zum Download - großartig gelesen von Oliver Siebeck und ideal für laue Sommerabende.

Abmoderationsvorschlag:

Mehr über "Gefährliche Côte Bleue" von Cay Rademacher und seinem vierten Fall für Capitaine Roger Blanc aus der Provence finden Sie auch im Internet unter audible.de/tipp.

Pressekontakt:

Hendrik Gerstung /PR Manager
Audible GmbH / Schumannstr. 6 / 10117 Berlin
Tel.: +49 (0) 30 31 01 91-132
hendrig@audible.de // www.audible.de

Original-Content von: Audible GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Audible GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: