Bundesverband dt. Pressesprecher (BdP)

Horst Avenarius für sein Lebenswerk ausgezeichnet

    Berlin (ots) - Dr. Horst Avenarius wurde gestern im Rahmen der Speakersnight für sein Lebenswerk ausgezeichnet. Sein Engagement für Public Relations und seine lebenslange Begeisterung für Kommunikation wurden damit besonders herausgestellt. Bereits im Juni erhielt Avenarius das Bundesverdienstkreuz am Bande "in Anerkennung der um Volk und Staat erworbenen besonderen Verdienste".

    Seit 1970 ist Avenarius bei der Deutschen Public Relations Gesellschaft (DPRG) aktiv, anfangs als ehrenamtliches Mitglied, später als Vizepräsident, Präsident und Vorsitzender des Ehrenrates. Seit 1999 ist er Ehrenmitglied der DPRG. Den Vorsitz des Deutschen Rates für Public Relations (DPRP) übernahm Avenarius 1987.

    Von 1973 bis 1989 arbeitete Avenarius als Leiter Unternehmenskommunikation und Politik des BMW-Konzerns. Er wechselte zur Herbert Quandt-Stiftung München, wo er bis 1991 Vorsitzender des Vorstands war. Seit 1985 war Avenarius daneben als PR-Dozent an Universitäten und Fachakademien tätig. Als Studienleiter unterstützte er von 1992 bis 1997 das von ihm aufgebaute Fachstudium PR an der Bayerischen Akademie für Werbung und Marketing. 2003 wurde Avenarius zum Honorary Fellow of Communicatiewetenschap der Amsterdam School of Communications ernannt.

    1995 bis 2007 war Avenarius Kurationsmitglied des Deutschen Museums. Seit 2004 ist er Kurationsmitglied der University of Management and Communication Potsdam. Darüber hinaus ist er Vorsitzender des Vereins der Freunde des Bayerischen Staatsschauspiels und des "Spielmotor e.V.". 2002 wurde er mit dem Preis "PR-Kopf des Jahres" des DPRGs und FAZ-Instituts ausgezeichnet.

    Die Speakersnight im Berliner Tempodrom ist feierlicher Höhepunkt des Kommunikationskongresses, der vom 11. bis 12. Oktober mehr als 1.500 Entscheider aus Kommunikation und Medien in Berlin versammelt.

    Weitere Informationen www.kommunikationskongress.de

Pressekontakt:
Rückfragen bitte an:

Dr. Roland Stahl
Präsidiumssprecher
Bundesverband deutscher Pressesprecher
Friedrichstraße 209
10969 Berlin
Tel +49 (0) 30/40 05 22 01
Fax +49 (0) 30/84 85 92 00
roland.stahl@pressesprecherverband.de
www.pressesprecherverband.de

Patrick Weisbrod

Helios Media GmbH
Friedrichstraße 209
10969 Berlin
Tel +49 (0) 30/84 85 90
Fax +49 (0) 30/84 85 92 00
patrick.weisbrod@helios-media.com
www.helios-media.com

Original-Content von: Bundesverband dt. Pressesprecher (BdP), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundesverband dt. Pressesprecher (BdP)

Das könnte Sie auch interessieren: