Siemens Hausgeräte

Rezepte für die Zukunft (mit Bild)

Rezepte für die Zukunft (mit Bild)
Siemens Pressekonferenz auf der IFA 2010. Sterne-Koch Tim Raue kocht live ein T-Bone-Steak. Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Siemens-Electrogeräte GmbH"

München (ots) - Siemens gibt Vorgeschmack auf die IFA

Zwei Tage vor der offiziellen Eröffnung enthüllte Siemens heute seine Highlights für die 50. Internationale Funkausstellung in Berlin. Siemens Geschäftsführer Roland Hagenbucher präsentierte unter dem Motto "Ideen für die Zukunft" ressourcenschonende Innovationen wie die Präzisions-Dosierautomatik i-Dos der neuen iQ 700 Waschmaschinen und den ersten 6,5-Liter-Spüler. Tim Raue sorgte für die kulinarische Fitness und gab den geladenen Gästen und Medienvertretern einen bissfesten Vorgeschmack auf das neue Kocherlebnis mit varioInduktion.

"Reisteig mit Bellotaschinken & Tomatenmarmelade" oder "Hongkong Energy-Saft mit Tapiokaperlen": So machte Raue Appetit auf die Siemens-Kocharena in Halle 1.1. Dort wird er abwechselnd mit seinem Star-Kollegen Alfons Schuhbeck mehrmals täglich unterhaltsame Live-Kochshows servieren. Am Montag, den 4. September, findet hier zudem die Regionalausscheidung des von Siemens gesponserten Hobbykoch-Wettbewerbs "Cooking Cup" statt. Es ist ein Kandidat von "Deutschlands Meisterkoch" zu Gast, der größten Koch-Casting-Show im deutschen Fernsehen. Siemens unterstützt die SAT.1-TV-Show mit Top-Geräten, die auch auf der IFA zum Einsatz kommen: den neuen Siemens varioInduktions Kochfeldern, Meisterkochherden und Dampfbacköfen.

Neue Ansätze beim Energie und Wasser sparen

"Ressourceneffiziente Geräte, mit denen sich Strom sparen lässt - das ist das große Thema, auf das sich der Gebraucher nach wie vor fokussiert", erklärt Hagenbucher. "Daneben werden wir in diesem Jahr aber auch den Aspekt des Wassersparens, als einer weltweit zunehmend knapper werdenden Ressource, verstärkt beleuchten und eine Reihe neuer Lösungen zeigen." Im neuen eco Plus Haus inszeniert Siemens dies auf emotionale Weise, zum Beispiel mit seinem Weltrekordhalter im Energiesparen - dem ersten Vollwaschtrockner mit Luftkondensations-Trocknung.

Weltrekorde am laufenden Band

Beim Spülen verbessert der ecoStar Geschirrspüler seinen Weltrekord im Wassersparen um weitere 0,5 Liter. Damit liegt der Minimal-Verbrauch im Normprogramm auf nur mehr 6,5 Liter. Mit dem ecoStar2 sind das intelligente Siemens Wassermanagement-System und das mehrfach ausgezeichnete Zeolith®-Trocknen erstmals in einem Gerät vereint. Resultat pro Spülgang: nur noch 7 Liter Wasser und 0,73 kWh Strom. Ein weiterer Weltrekord! Und auch die neuen Kühlgeräte machen sich beim Energiesparen glänzend. Hier stellt Siemens Designgeräte mit glassDoor und der Profitechnik vitaFresh vor, die so effizient sind, dass sie sich ab Oktober dieses Jahres das neue EU-Energielabel der Klasse A+++ an die Tür heften können.

Weitere Informationen unter www.siemens-home.de

[Pressefotos: 15-1353-01]

Siemens ist die große, innovative Technologiemarke unter den Hausgeräten. Sie steht für heraus-ragende Ingenieurleistungen, geprägt von Kreativität, Perfektion und Präzision. Seit mehr als 160 Jahren prägen diese Werte die Marke Siemens. Sie sind die Basis für einen kontinuierlichen Fluss von Innovationen, die das Leben der Menschen ständig verbessert haben. "Fortschritt im Dienste des Menschen" war schon der Anspruch des Unternehmensgründers Werner von Siemens. In dieser Perspektive arbeiten unsere Ingenieure kontinuierlich daran, die Effizienz von Hausgeräten beim Umgang mit knappen Ressourcen wie Wasser und Energie auf Spitzenniveau zu halten. Durch den Einsatz ständig neuer Technologien gehören Siemens Hausgeräte zu den ressourcen-effizientesten der Branche. Während ein wesentlicher Schwerpunkt auf Einbaugeräten liegt, bietet die Marke Siemens ebenfalls ein volles Sortiment in den Produktkategorien Kochen, Wäschepflege, Kühlen und Gefrieren sowie Geschirrspülen und Consumer Products an. Siemens ist die Hausgerätemarke Nummer 1 in Deutschland und bei Einbaugeräten europaweit der bedeutendste Anbieter. Siemens Hausgeräte machen technischen Fortschritt für jeden einzelnen direkt erlebbar. Mit Siemens zieht die Zukunft zuhause ein.

Pressekontakt:


Jana Haubold
Siemens-Electrogeräte GmbH
Carl-Wery-Straße 34 × D-81739 München
Telefon +49 89 4590-2697 × Telefax +49 89 4590-2957
presse.siemens@bshg.com
Original-Content von: Siemens Hausgeräte, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: