pro.media kommunikation gmbh

Klettern & Klettersteige: Der Boom und die Frage der Sicherheit

Ramsau (ots) - Klettern liegt voll im Trend. Doch mit dem Boom steigen auch die Unfallzahlen. Die Region Ramsau am Dachstein hat sich auf Bergtourismus spezialisiert und trägt dieser Entwicklung Rechnung, indem sie seit dem Vorjahr den Klettersteig-Schein anbietet. Ein Basiskurs für Einsteiger, bei dem ihnen die grundlegenden Sicherheitsregeln am Berg beigebracht werden. Mit Erfolg: Die Kurse sind ausgebucht und werden heuer noch um Familien und Kinder erweitert. Im Rahmen einer Podiumsdiskussion erörterten Experten, ob solche Kurse die praktikable und sichere Lösung dafür sind, den Boomsport Klettern für die breite Masse zugänglich zu machen.

Die Region Ramsau am Dachstein gilt als Wiege des Klettersports. Der Boom, den diese Sportart seit Jahren erlebt, bringt immer mehr Gäste in hochalpines Gelände, die sich an vermeintlich einfachen Klettersteigen versuchen wollen. Doch oft fehlt es an Erfahrung. Um Unfällen vorzubeugen, wird in der Ramsau seit dem Vorjahr der Klettersteig-Schein angeboten, ein kurzer Intensivkurs, der Anfängern die Grundlagen des Sports näherbringt. Das Angebot kam bei den Gästen großartig an, wie Elias Walser vom Tourismusverband Ramsau erklärt, und wird heuer um den Klettersteig-Schein für Familien mit Kindern erweitert: "Wir wollen mit dem Klettersteig-Schein niemanden abschrecken, sondern eine proaktive Sensibilisierung schaffen. Wir Hatten letztes Jahr fast 500 Anmeldungen, so gut wie jeder Kurs war ausgebucht." Für die Ramsau und die dort aktiven Bergretter ist dies ein Beitrag zu mehr Sicherheit am Berg, ein niederschwelliges Angebot für Einsteiger. Für die Gäste bietet der Kurs die Möglichkeit, auch im knapp bemessenen Urlaub erste fundierte Bergerfahrung zu sammeln.

Die ganzen Aussendung unter: http://www.pressezone.at/promedia/presse/detail.php?we_objectID=9683

Download und Einbindungsdetails unter: http://www.tourismusvideo.at/v/ramsau-klettern-und-klettersteige/

Video(s) zu dieser Aussendung finden Sie im AOM / Originalvideo-Service sowie im OTS-Videoarchiv unter http://video.ots.at

Rückfragehinweis:
   TVB Ramsau am Dachstein
   c/o Mag. (FH) Elias Walser
   Ramsau 372
   A-8972 Ramsau am Dachstein
   t: +43 3687 81833
   m: +43 664 344 9104
   ramsau.com
   ramsau.com/blog/
elias.walser@ramsau.com 

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/1230/aom

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***

TPT0002 2015-06-30/08:00

 
Original-Content von: pro.media kommunikation gmbh, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: