Soka Gakkai International

Soka Gakkai leistet Katastrophenhilfe für Indien

Tokio (ots-PRNewswire) - Soka Gakkai hat mit einer unverzüglichen Finanzhilfe auf die Not der Obdachlosen und Verletzten nach dem verheerenden Erdbeben vom 26. Januar im Westen Indiens reagiert. Fünf Millionen Yen (42.600 US-$) wurden der indischen Botschaft in Tokio übergeben. Ergänzend spendete Soka Gakkai International weitere zwei Millionen Yen (17.100 US-$) durch seine indische Niederlassung Bharat Soka Gakkai (BSG), damit unverzüglich vor Ort Produkte für die medizinische Versorgung, Lebensmittel und andere dringend benötigte Güter beschafft werden können. Herr Akash Ouchi, der lokale Koordinator von BSG, ist derzeit in Ahmedabad, um die Bedarfslage einzuschätzen. Er berichtet, dass man sich das Ausmaß der Zerstörung nur schwer vorstellen kann. "In diesem Land ereignen sich leider oft Naturkatastrophen, die Mitglieder von BSG verfügen daher über Fachkenntnisse in der hier zu leistenden Nothilfe. Wir werden alles in unseren Kräften stehende tun, um das schreckliche Leiden - wenn auch nur ein wenig - zu lindern." Spenden für die Notversorgung werden auch in den BSG-Zentren in Mumbai (Bombay) und Neu Delhi entgegengenommen. Bei Naturkatastrophen in der Vergangenheit - wie dem Wirbelsturm Orissa im Jahre 1999 - stellte Soka Gakkai ebenfalls finanzielle Mittel zur Verfügung. Die Angehörigen der Glaubensgemeinschaft sammelten Güter für die Notversorgung, übernahmen Aufträge zur Erkundung der Lage und halfen direkt in den betroffenen Gebieten. Außerdem arbeiteten sie mit Hilfsagenturen zusammen, die in der Nähe der Katastrophengebiete ansässig und vor Ort tätig waren. Soka Gakkai International (SGI) ist eine internationale buddhistische Glaubensgemeinschaft mit über 12 Millionen Mitgliedern in 163 Ländern und Regionen. Ihre Bemühungen, den Menschen in Notlagen zu helfen, wurzeln in den seit alters her überlieferten humanitären Grundsätzen der buddhistischen Lehre. ots Originaltext: Soka Gakkai International Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: Joan Anderson, Office of Public Information, Tel.: +81-3-5360-9830, Fax: +81-3-5360-9885, http://www.sgi.org Original-Content von: Soka Gakkai International, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: