LBS Bayerische Landesbausparkasse

Kombikredite der LBS Bayern: Spitze bei "Finanztest"
Zinssicherheit bis zur letzten Rate - Mit Riester-Förderung erste Wahl

München (ots) - Obwohl die Preise für Häuser und Wohnungen in Deutschland stark gestiegen sind, können sich viel mehr Menschen eine eigene Immobilie leisten als vor fünf oder zehn Jahren. Das macht die Zeitschrift "Finanztest" in ihrer morgen erscheinenden Ausgabe(3/2016) deutlich. Die unabhängigen Verbraucherschützer haben Baufinanzierungsangebote für fünf Modellfälle untersucht. "Wer jedes Zinserhöhungsrisiko ausschließen will, kann sich niedrige Zinsen für die volle Laufzeit von 20 Jahren und länger sichern", erläutert "Finanztest". "Vor allem Kombikredite von Landesbausparkassen können mit Top-Angeboten von Banken und Vermittlern mithalten. Für Immobilienkäufer, die von der Wohn-Riester-Förderung profitieren möchten, sind die Kombikredite sogar erste Wahl", empfehlen die Verbraucherschützer.

Die LBS Bayern hat im Modellfall "Riester-Kombikredite mit 18 bis 28 Jahren Laufzeit" zusammen mit der LBS Rheinland-Pfalz als günstigster Anbieter unter allen verglichenen Instituten abgeschnitten. Bei Kombikrediten ohne Riester-Förderung zählt die Bayerische Landesbausparkasse ebenfalls zu den Spitzen-Anbietern der "Finanztest"-Untersuchung.

Pressekontakt:

Dominik Müller
Tel: 089- 4 11 13- 62 23
dominik.mueller@lbs-bayern.de
Original-Content von: LBS Bayerische Landesbausparkasse, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: LBS Bayerische Landesbausparkasse

Das könnte Sie auch interessieren: