LBS Bayerische Landesbausparkasse

Haus und Wohnung wichtiger als Freunde und Karriere
Studie: Bayern bewerten Wohneigentum als attraktivste Geldanlage

München (ots) - Ihr Zuhause zählen die Menschen in Bayern zu den bedeutendsten Aspekten im Leben. Das geht aus einer Online-Befragung des Marktforschungsinstituts GfK im Auftrag der LBS Bayern hervor. 64 Prozent gaben an, dass ihnen ihr Zuhause wichtig ist. Damit rangieren Haus oder Wohnung unter anderem vor Freunden (60 Prozent), Karriere (49 Prozent) und Reisen (30 Prozent). Die größte Bedeutung für die Menschen haben Gesundheit (90 Prozent) und Familie (87 Prozent). Drei Viertel der Befragten (74 %) sehen ihr Zuhause als Ort zum Rückzug und zum Wohlfühlen, als Ruhepol oder Hort von Sicherheit, wie die Bayerische Landesbausparkasse mitteilt.

Gleichzeitig wird Wohneigentum als die beste Geldanlage bewertet. 66 Prozent halten ein eigenes Haus oder eine eigene Wohnung als Anlagemöglichkeit für attraktiv. Das ist die mit Abstand größte Zustimmung im Vergleich mit anderen Anlageformen wie Gold (28 Prozent), Aktien (23 Prozent) oder Lebensversicherungen (14 Prozent).

Aus der Nullzinspolitik der Europäischen Zentralbank, die die Sparer erheblich belastet, zieht die Mehrheit bislang keine Konsequenzen, wie die LBS Bayern erklärt. Nicht einmal jeder Dritte (31 Prozent) hat der Befragung zufolge auf die Niedrigzinsen mit einer Umschichtung seiner Anlagen reagiert oder plant dies.

Für die repräsentative Studie wurden über 1000 Internetnutzer zwischen 16 und 69 Jahren in Bayern befragt.

Pressekontakt:

Dominik Müller
Tel.: 089 / 21 71 - 46 223
presse@lbs-bayern.de
Original-Content von: LBS Bayerische Landesbausparkasse, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: LBS Bayerische Landesbausparkasse

Das könnte Sie auch interessieren: