LBS Bayerische Landesbausparkasse

Vertriebsvorstand Wolfgang Kube geht in den Ruhestand
Neugeschäftsvolumen während seiner Amtszeit verdoppelt

München (ots) - Der langjährige Vertriebsvorstand der LBS Bayern, Wolfgang Kube, hat sich am heutigen Freitag in den Ruhestand verabschiedet. Kube (62) gehörte der Bayerischen Landesbausparkasse seit 1983 an. 1987 übernahm der diplomierte Sparkassenbetriebswirt die Leitung der damals neu gegründeten Abteilung Marketing. Kube hatte seit 1998 als Mitglied der Geschäftsleitung und nach Verselbstständigung der LBS 2013 als Mitglied des Vorstands die Verantwortung für Marketing sowie Vertrieb inne.

"Eine starke Vertriebskraft und die erfolgreiche Zusammenarbeit mit den Sparkassen zeichnen die LBS Bayern aus. Wesentlichen Anteil an dieser exzellenten Positionierung hat Wolfgang Kube. Er hat und über mehrere Jahrzehnte in unserem Haus hervorragende Arbeit geleistet, für die wir ihm überaus dankbar sind. Seit er 1998 die Verantwortung für den Vertrieb der LBS Bayern übernommen hat, hat sich das Neugeschäftsvolumen verdoppelt", würdigte Dr. Franz Wirnhier, Vorstandsvorsitzender der LBS Bayern, Kubes Leistung.

Die Aufgaben von Wolfgang Kube übernimmt Erwin Bumberger (50), der am 1. August in das Unternehmen eingetreten ist und zuvor die Sparkasse Freyung-Grafenau als Vorstandsvorsitzender geführt hatte.

Pressekontakt:

Joachim Klein
LBS Bayerische Landesbausparkasse
Anstalt des öffentlichen Rechts
Leiter Zentralbereich Unternehmenskommunikation
Pressesprecher
Arnulfstraße 50, 80335 München
HRA 99996, München
Telefon: (089) 21 71 - 4 62 24
Fax: (089) 21 71 - 4 70 18
Mobil: 0171 - 7 60 95 85
E-Mail: mailto:Joachim.Klein@lbs-bayern.de
Internet: http://www.lbs-bayern.de

Original-Content von: LBS Bayerische Landesbausparkasse, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: LBS Bayerische Landesbausparkasse

Das könnte Sie auch interessieren: