Westdeutsche Allgemeine Zeitung

WAZ: Integration auch durch Bildung - Kommentar von Christopher Onkelbach

Essen (ots) - Wissenschaft ist seit jeher international. In der Vergangenheit haben die Hochschulen bereits viel dafür getan, eine echte Willkommenskultur zu schaffen. Daher haben sie bei der Integration von Flüchtlingen eine Vorbildfunktion - und diese Aufgabe nehmen sie in der Region mit großem Engagement und viel Fantasie wahr. Es ist ein Zeichen für Humanität und Völkerverständigung.

Für die Chance, die man diesen Studenten bietet, werden sie sich irgendwann erkenntlich zeigen. Mancherorts heißt es sogar: Es ist ein Schatz, den wir da haben. Gemeint sind die Flüchtlinge.

Wie man diese Möglichkeiten total versemmeln kann, zeigt das Beispiel Sachsen. Wegen Pegida und den Anfeindungen gegen Fremde machen ausländische Studenten und Wissenschaftler bereits einen Bogen um die Technische Universität Dresden. Viele wollen weg. Der Uni-Rektor beklagt bereits einen echten Reputationsverlust.

Pressekontakt:

Westdeutsche Allgemeine Zeitung
Zentralredaktion
Telefon: 0201 - 804 6519
zentralredaktion@waz.de



Weitere Meldungen: Westdeutsche Allgemeine Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: