Westdeutsche Allgemeine Zeitung

WAZ: Keine Zeit zum Pendeln. Kommentar von Wilfried Goebels

Essen (ots) - Die Studentenzahlen steigen, aber der Bau neuer Studentenbuden hält nicht mit. Studierende suchen eine hochschulnahe Unterkunft, weil ihnen neben Studium und Job die Zeit zum Pendeln fehlt. Gerade in attraktiven Hochschulstädten ist günstiger Wohnraum Mangelware. Studenten, die die Zulassung zur Uni erfolgreich erkämpft haben, scheitern nicht selten an der Mietwohnung. Da wird das Wohnen schnell zum Albtraum. In keinem Bundesland arbeiten Studenten für ihren Unterhalt häufiger als in NRW. Studium und Erwerbstätigkeit sind längst mehr als ein Fulltime-Job - im Durchschnitt gehen Studenten in NRW nebenher mehr als zehn Stunden pro Woche arbeiten. Bei dieser Mehrfachbelastung bleibt vom schönen Studentenleben meist nicht viel übrig. Als Interessenvertreter der Studierenden werden die Studentenwerke dringender gebraucht denn je.

Pressekontakt:

Westdeutsche Allgemeine Zeitung
Zentralredaktion
Telefon: 0201 - 804 6519
zentralredaktion@waz.de
Original-Content von: Westdeutsche Allgemeine Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Westdeutsche Allgemeine Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: