Westdeutsche Allgemeine Zeitung

WAZ: Obama beruft General Petraeus - Doppelte Mission - Leitartikel von Joachim Rogge

Essen (ots) - Einhelliger Applaus für eine rasche Personalentscheidung: Mit der Berufung von David Petraeus als Oberbefehlshaber in Afghanistan hat Obama zwar Führungsstärke bewiesen. Doch der zügige Wechsel an der Spitze des Hindukusch-Kommandos ist alles andere als ein Befreiungsschlag. Die Illoyalitäten Stanley McChrystals haben - trotz massiver Truppenverstärkungen - den Blick auf den zähen und schleppenden Verlauf des Afghanistan-Krieges gelenkt und überdies die tiefen Risse und Zerwürfnisse in Obamas engstem Afghanistan-Stab offenbart. Verwundert, geradezu schockiert nimmt Amerika zur Kenntnis, wie heillos zerstritten sich ausgerechnet der engste Kriegszirkel des Präsidenten mitten in einer entscheidenden Phase des Afghanistan-Feldzugs präsentiert. Das fällt auf Obama selbst zurück. Petraeus, der im Irak schon Vorgänger Bush aus der Klemme half, muss daher nun mehr leisten, als eine ohnehin schwierige Mission zu einem halbwegs befriedigenden Ende zu führen. Vor allem muss er Amerikas zweifelnde und zunehmend kriegsmüde Öffentlichkeit von einem Kurs überzeugen, der selbst an der politischen Spitze hoch umstritten ist. Das macht seine Aufgabe doppelt kompliziert.

Pressekontakt:

Westdeutsche Allgemeine Zeitung
Zentralredaktion
Telefon: 0201 / 804-6528
zentralredaktion@waz.de

Original-Content von: Westdeutsche Allgemeine Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Westdeutsche Allgemeine Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: