Westdeutsche Allgemeine Zeitung

WAZ: Ludger Pistor überwand Flugangst mit Hilfe des Hinduismus

Essen (ots) - Der Schauspieler Ludger Pistor hat seine Flugangst mit Hilfe des Hinduismus überwunden. Das erzählte der gebürtige Recklinghäuser im Gespräch mit den Zeitungen der WAZ-Mediengruppe (Montagausgabe).

Im südlichsten Bundesstaat des indischen Subkontinents hat Pistor sein persönliches "Märchenland" entdeckt. Seit zehn Jahren reist er in die Region. Damals sei er aus "Langeweile" während einer Ayurveda-Kur zu einer Art hinduistischen Weissagung gegangen. Einen Fingerabdruck und dem verratenen Geburtsdatum später lasen die Lehrer nicht aus dem Kaffeesatz, sondern aus einem Bündel Palmblätter aus seinem Leben. "Ich fand es faszinierend, weil sie Vieles erzählten, was auf mich zutraf", erinnert sich Pistor. Seitdem hat ihn der Hinduismus gefesselt. "Ich bin religiös geworden", gesteht er.

Der Hinduismus habe sein Leben leichter gemacht, sagte Pistor weiter: Mit der neu entdeckten Gläubigkeit verlor er seine Flugangst.

Pistor ist am Mittwoch, 20.15 Uhr, in der ARD-Komödie "Ein Schnitzel für drei" zu sehen.

Pressekontakt:

Westdeutsche Allgemeine Zeitung
Zentralredaktion
Telefon: 0201 / 804-6528
zentralredaktion@waz.de

Original-Content von: Westdeutsche Allgemeine Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Westdeutsche Allgemeine Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: