Westdeutsche Allgemeine Zeitung

WAZ: Die zwei Seiten von allem. Kommentar von Britta Heidemann

Essen (ots) - Alles neu! Die Zeit ist über Los gegangen, das neue Jahr kaum gestartet, aber schon fast wegen Überfüllung geschlossen: der vielen guten Vorsätze wegen. Mehr Sport, mehr Freude, mehr Obst, mehr Liebe, mehr, mehr, mehr - vielleicht sogar: mehr Buch? Da hätten wir einen Tipp: Das "Handbuch für Optimisten" aus dem Bloomsbury-Verlag versammelt Freudiges von A wie Alter bis Z wie Zukunft. Etwa: "Du musst selbst die Veränderung sein, die du in der Welt sehen willst" (Mahatma Gandhi). Da sind Sie aber skeptisch? Dann drehen Sie das Buch um, es hat ja zwei Seiten wie alles: Das "Handbuch für Pessimisten" ist seine schlechtere Hälfte. Das nennt man wohl: vorsätzlich hinterhältig. Pressekontakt: Westdeutsche Allgemeine Zeitung Zentralredaktion Telefon: 0201 / 804-6528 zentralredaktion@waz.de Original-Content von: Westdeutsche Allgemeine Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Westdeutsche Allgemeine Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: