Westdeutsche Allgemeine Zeitung

WAZ: Schulsystem hat versagt - Kommentar von Frank Meßing

    Essen (ots) - Wenn die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung nun einen "Nachholbedarf" bei der Bildung junger Migranten sieht, räumt sie gleichzeitig ein, dass das deutsche Schulsystem versagt hat. Das Problem ist längst bekannt. Getan hat sich wenig. Von Jahr zu Jahr wächst die Schar junger Menschen mit ausländischen Wurzeln, die nicht ausreichend qualifiziert sind für die Arbeitswelt. Wenn das Handwerk aufschreit und eine bessere schulische Ausbildung fordert, darf der Ruf nicht ungehört verhallen. Der Fachkräftemangel zeichnet sich nämlich nicht nur im Handwerk ab - auch etwa der Metall- und Elektroindustrie wird Nachwuchs fehlen. Die Standesorganisationen der deutschen Wirtschaft müssen sich aber auch selbst bewegen. Sie legen noch immer ausländischen Betrieben, die selbst ausbilden wollen, Steine in den Weg. Die Handwerksrolle macht Auflagen, die viele eingewanderte Unternehmer nicht erfüllen können. Doch gerade hier könnte der Schlüssel liegen: In vertrauter kultureller Umgebung können Schulabgänger ihre Bildungsdefizite am ehesten abbauen.

Pressekontakt:
Westdeutsche Allgemeine Zeitung
Zentralredaktion
Telefon: 0201 / 804-6528
zentralredaktion@waz.de

Original-Content von: Westdeutsche Allgemeine Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Westdeutsche Allgemeine Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: