Westdeutsche Allgemeine Zeitung

WAZ: Neuer Streit um 35-Stunden-Woche

Essen (ots) - Der Metallarbeitgeber-Verband Ruhr-Niederrhein in Duisburg stößt eine Debatte über die 35-Stunden-Woche an. "Diese Norm macht keinen Sinn mehr", sagte der neue Verbandsvorsitzende Wim Abbing der WAZ-Gruppe (Mittwochausgabe). Auch der Arbeitgeberverband Bochum fordert mehr Flexibilität. "Die 35-Stunden-Woche darf kein Dogma sein", zitiert die WAZ-Gruppe den Verbandsgeschäftsführer Dirk Erlhöfer. Im Gegensatz zur Basis betonen die Dachverbände Gesamtmetall und Metall NRW, dass die 35-Stunden-Woche bei der kommenden Tarifrunde im Frühjahr 2010 nicht zur Disposition gestellt werde. Pressekontakt: Westdeutsche Allgemeine Zeitung Zentralredaktion Telefon: 0201 / 804-6528 zentralredaktion@waz.de Original-Content von: Westdeutsche Allgemeine Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Westdeutsche Allgemeine Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: