Westdeutsche Allgemeine Zeitung

WAZ: Großmann weist Spekulationen um Wechsel in Aufsichtsrat zurück

    Essen (ots) - RWE-Chef Jürgen Großmann hat in einem Schreiben an die Mitarbeiter Spekulationen zurückgewiesen, er wolle seinen Vertrag als RWE-Chef vorzeitig auflösen, um in den Aufsichtsrat zu wechseln. Die "Aufgabe macht mir riesigen Spaß. Außerdem tut es gut zu sehen, dass RWE in letzter Zeit sehr gute Fortschritte gemacht hat", heißt es in dem Schreiben, das der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung (WAZ, Dienstagausgabe) vorliegt. Er, Großmann, wolle gemeinsam mit den Mitarbeitern RWE "zu einem der, wenn nicht sogar dem besten Energieunternehmen in Europa machen. Deshalb werde ich meinen Vertrag erfüllen, der bis Ende September 2012 läuft."

Pressekontakt:
Westdeutsche Allgemeine Zeitung
Zentralredaktion
Telefon: 0201 / 804-2727
zentralredaktion@waz.de

Original-Content von: Westdeutsche Allgemeine Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Westdeutsche Allgemeine Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: