Westdeutsche Allgemeine Zeitung

WAZ: NRW-Ministerpräsident Rüttgers begrüßt internationale Schule fürs Ruhrgebiet

Essen (ots) - NRW-Ministerpräsident Jürgen Rüttgers (CDU) begrüßt die geplante Einrichtung einer internationalen Schule im Ruhrgebiet. "Internationale Schulen stärken Europa, auch in der Bildung. Sie machen unser Land als Standort für internationale Unternehmen noch attraktiver", sagte er der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung (WAZ), Samstagausgabe. Aus seiner Sicht stärkt eine solche Schule insbesondere die Metropole Ruhr als Industrie- und Wirtschaftsstandort. "Bereits heute gibt es im Ruhrgebiet 15 Europaschulen. Eine weitere internationale Schule gibt vielen jungen Menschen große Chancen", sagte er. Die stellvertretende Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion, Ute Schäfer, sagte: "Internationale Offenheit ist für jede Region unseres Landes gut." Dabei sei das Ruhrgebiet weiter, als viele vermuteten. Unter der Federführung von RWE und dem Initiativkreis Ruhrgebiet, in dem 70 große Unternehmen der Region zusammengefasst sind, soll die neue Schule ab dem kommenden Schuljahr an den Start gehen. Pressekontakt: Westdeutsche Allgemeine Zeitung Zentralredaktion Telefon: 0201 / 804-2727 zentralredaktion@waz.de Original-Content von: Westdeutsche Allgemeine Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Westdeutsche Allgemeine Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: