Westdeutsche Allgemeine Zeitung

WAZ: Oans, zwoa g'suffa! - Kommentar von Ulrich Schilling-Strack

Essen (ots) - Ja mei, der Beckstein! Da hat er vielleicht was angerichtet! Mit zwei Maß Bier noch Autofahren, das sei doch kein Problem, hat der bayerische Ministerpräsident verkündet und damit auch jenseits des Weißwurst-Äquators für zünftige Stimmung gesorgt. Ort und Zeitpunkt der Becksteinschen Erklärung deuten erstmal nicht gerade auf einen ernsthaften Hintergrund. Das Bierzelt im Wahlkampf ist nun mal kein Schauplatz für wissenschaftliche Diskurse. Man könnte die Maß-These also unter flüssiger Folklore verbuchen und in Ruhe abwarten, bis sich der Mief verzogen hat. Da ist aber mehr. Beckstein weiß genau, wie sein Spruch funktioniert. Das klingt doch richtig zünftig: Zwei Bierchen in Ehren, wer will das verwehren. Die SPD etwa, deren Drogenbeauftragte zurzeit für eine Absenkung der Promillegrenze kämpft und sich in der Rolle der Spaßbremse wiederfindet? Becksteins neue Provokation entsprang nicht einer Bierlaune. Das ist ganz nüchtern kalkuliert. Pendlerpauschale, ein Rauchverbot, das im Wahlkampf außer Kraft ist: So gewinnt man eben die Lufthoheit überm Stammtisch. Pressekontakt: Westdeutsche Allgemeine Zeitung Zentralredaktion Telefon: 0201 / 804-2727 zentralredaktion@waz.de Original-Content von: Westdeutsche Allgemeine Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Westdeutsche Allgemeine Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: