Westdeutsche Allgemeine Zeitung

WAZ: Wirtschaftshistoriker Abelshausen befürchtet Bankenzusammenbrüche in Deutschland

    Essen (ots) - Der Bielefelder Wirtschaftshistoriker Werner Abelshauser hält die Finanzkrise noch nicht für ausgestanden. "Auch weitere Zusammenbrüche von Banken in Deutschland schließe ich nicht aus", sagte Abelshauser derin Essen erscheinenden Westdeutschen Allgemeinen Zeitung (WAZ, Mittwochausgabe). Abelshauser forderte "dringend eine Kontrolle der Finanzmärkte". So sei eine Zertifizierung von Finanzmarktprodukten denkbar oder auch die Einführung einer Steuer auf internationale Finanztransaktionen.

Pressekontakt:
Westdeutsche Allgemeine Zeitung
Zentralredaktion
Telefon: 0201 / 804-2727
zentralredaktion@waz.de



Weitere Meldungen: Westdeutsche Allgemeine Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: