AIDA Cruises

2009: AIDA Cruises weiter auf Wachstumskurs

Rostock (ots) - Das Kreuzfahrtunternehmen AIDA Cruises ist im Jahr 2009 wieder deutlich gewachsen. Die Ergebnisse aus dem letzten Rekordjahr wurden erneut übertroffen. Der Umsatz stieg um 27,6 Prozent auf 722,1 Millionen Euro. 414.000 Gäste reisten 2009 auf den Schiffen der AIDA Flotte, also rund 23,2 Prozent mehr als im vergangenen Jahr.

Auch in 2010 wird AIDA Cruises weiter wachsen. Am 5. Januar 2010 wird das neueste Schiff der Flotte, AIDAblu, auf der Meyer Werft in Papenburg ausgedockt. Die Ems-Passage erfolgt am 16. Januar 2010. Am 9. Februar 2010 wird AIDAblu feierlich in Hamburg von der international bekannten Designerin Jette Joop getauft.

Bis 2012 wird das Kreuzfahrtunternehmen jedes Jahr ein neues Schiff erhalten. Alle Neubauten werden bei der Meyer Werft in Papenburg gebaut. Damit investiert AIDA Cruises insgesamt mehr als zwei Milliarden Euro in sein Neubauprogramm und sichert mehr als 5.000 Arbeitsplätze deutschlandweit. Im Jahr 2012 werden neun Clubschiffe zur AIDA Flotte gehören und Reisen im Mittelmeer, rund um die Kanaren, in Nord- und Ostsee, der Karibik, in Süd- und Mittelamerika, in Dubai, Nordamerika sowie in Asien anbieten.

Pressekontakt:

AIDA Cruises
Hansjörg Kunze
Director Corporate Marketing & Communications
Am Strande 3d
18055 Rostock
Tel.: +49 (0) 381 / 444-80 20
Fax: + 49 (0) 381 / 444-88 25
presse@aida.de
www.aida.de
Original-Content von: AIDA Cruises, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: AIDA Cruises

Das könnte Sie auch interessieren: