AIDA Cruises

AIDA: Premiere in New York

AIDA: Premiere in New York
AIDAaura im Hafen von New York. Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Abdruck bitte unter Quellenangabe: "obs/AIDA Cruises"

Rostock/New York (ots) - Mit AIDAaura ist am Morgen des 13. September 2008 erstmals ein Clubschiff der Kussmundflotte in den Hafen von New York eingelaufen. Bei bestem Wetter und mit Blick auf die Freiheitsstatue sowie die Skyline von Manhattan passierte AIDAaura die Inseln Ellis und Liberty Island im Mündungsgebiet des Hudson River. Anschließend lief das Schiff den Kreuzfahrtterminal von Manhattan an, der direkt im Zentrum der Millionenmetropole liegt. Hier haben die Gäste des Schiffes zum Abschluss ihrer Reise zwei Tage Zeit, den Big Apple zu erkunden.

Mit dem Anlauf im Hafen von Manhattan schließt AIDAaura eine vierzehntägige Atlantik-Überquerung ab, welche die Reisenden von Hamburg aus über Invergordon, Reykjavik, Grönland, St. John's und Halifax nach New York geführt hat.

Vom 14. September bis 14. Oktober 2008 bereist AIDAaura ab New York und Montreal erstmals Nordamerika auf zwei verschiedenen Routen. Auf den zehntägigen Reisen durch den Indian Summer erleben Gäste faszinierende Destinationen wie Boston, Quebec und Halifax.

Weitere Informationen im Reisebüro und unter www.aida.de .

Pressekontakt:

Hansjörg Kunze, Director Corporate Marketing & Communications
AIDA Cruises, Am Strande 3d, 18055 Rostock
Tel. +49(0)381/444-8020, Fax -8025, presse@aida.de



Weitere Meldungen: AIDA Cruises

Das könnte Sie auch interessieren: