AIDA Cruises

Erster Anlauf von AIDAbella in Hamburg geglückt

Rostock (ots) - Das neueste Clubschiff der AIDA Flotte hat am 15. April 2008 früh morgens bei schönstem Sonnenschein den Hamburger Hafen erreicht. Nach einer zweistündigen Hafenrundfahrt vorbei an der Köhlbrandbrücke und den Landungsbrücken machte AIDAbella gegen 10 Uhr das erste Mal am Hamburg Cruise Center am Grasbrookkai fest.

Gegen 18 Uhr nimmt AIDAbella wieder Abschied vom Hamburger Hafen und bricht zu einer Stippvisite nach Kiel auf. Dort wird das Schiff am 17. April zum ersten Mal am Ostseekai anlegen und auch am 19. und 21. April zu sehen sein. Am 21. April wird das neue Schiff dann gegen 17 Uhr in Warnemünde einlaufen und dort von zahlreichen Segelschiffen in den Hafen begleitet.

Am 23. April 2008 wird AIDAbella in Warnemünde mit einer glanzvollen Zeremonie feierlich von Topmodel Eva Padberg getauft und einen Tag später zur siebentägigen Jungfernfahrt über Bergen, Oslo, Göteborg und Kopenhagen aufbrechen.

Im Sommer 2008 wird AIDAbella die schönsten Ostseemetropolen besuchen. Die 10-tägige Route führt AIDA Gäste zu den Perlen der Ostsee nach Tallinn, St. Petersburg, Helsinki, Stockholm, Gdynia/Danzig, Mukran und zurück nach Warnemünde.

AIDAbella ist das zweite von insgesamt sechs neuen Schiffen der AIDA Flotte, in die das Rostocker Kreuzfahrtunternehmen AIDA Cruises insgesamt über zwei Milliarden Euro investiert. Mit dem gläsernen Theatrium, einem Treffpunkt für Shows und Live-Musik im Stil einer italienischen Piazza, dem ersten schwimmenden 4D-Kino sowie einem Afrika-Spa bietet das Schiff seinen Gästen eine Fülle an Innovationen in Technik und Gestaltung.

Technische Daten AIDAbella

252 m lang, 32,2 m breit, 7,3 Meter Tiefgang, 69.200 BRZ, 13 Decks, 1.025 Passagierkabinen. 7 Restaurants, 11 Bars, 2.300 qm Wellnessbereich, 8.128 qm Außendecks, 3.000 qm Theatrium.

Pressekontakt:

Hansjörg Kunze, Director Corporate Communications
AIDA Cruises, Am Strande 3d, 18055 Rostock
Tel.: +49(0)381/444-8020, Fax -8025, presse@aida.de

Honorarfreies, druckfähiges Bildmaterial liegt zum Download unter
ftp://corpcommro:ADo5oro!@ftp.aida.de
bereit.

Original-Content von: AIDA Cruises, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: AIDA Cruises

Das könnte Sie auch interessieren: