Lebensmittel Zeitung

LZ Report 2009/2010: Die Konsumgüterbranche kompakt - Markt- und Strukturdaten aus einer Hand

    Frankfurt/Main (ots) - Fundiertes Branchenwissen ist Grundlage für präzise Analysen, Präsentationen und hieb- und stichfeste Argumentationen. Der neue LZ Report liefert dieses Basiswissen auf über 800 Seiten. Dargestellt werden unter anderem Beschäftigten- und Umsatzzahlen, Daten zur Produktivität in Nahrungs- und Genussmittelindustrie sowie in ausgewählten Nonfood-Bereichen und dem Lebensmittelgroß- und -einzelhandel. Ergänzend hinzu kommen Strukturzahlen zu Konsum und Werbung.

    Das Standardwerk gibt der Lebensmittelbranche sowie Agenturen und Unternehmensberatungen mit spezifischem Brancheninteresse mittels umfangreicher Markt- und Strukturdaten einen systematischen Überblick über die einzelnen Marksegmente.

    Herausgegeben wird der LZ Report alle zwei Jahre von der Lebensmittel Zeitung (Verlagsgruppe Deutscher Fachverlag, Frankfurt am Main).

    Der Bezug des LZ Report 2009/2010 beinhaltet die Zugangsberechtigung zu allen Daten via Internet. Über Stichworte können schnell die gewünschten Daten gesucht und auch direkt heruntergeladen werden.

    Der LZ Report 2009/2010 kann bei der Lebensmittel Zeitung zum Preis von 290 EUR (zzgl. MwSt. und Versandkosten) bestellt werden.

    Kontakt: LZ Marketing / Fax 069 7595-1950 / E-Mail marketing@lz-net.de / Internet www.lz-net.de/shop

    5. Oktober 2009

Pressekontakt:
Verlagsgruppe Deutscher Fachverlag
dfv Unternehmenskommunikation
Birgit Clemens
Mainzer Landstraße 251
60326 Frankfurt/Main
Telefon: 069 / 7595 - 2051
Fax: 069 / 7595 - 2055
E-Mail: presse@dfv.de

Original-Content von: Lebensmittel Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Lebensmittel Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: