HISTORY

Sumpf ahoi!

München (ots) - Shelby Stanga ist der König der Sümpfe. Doch Hurrikan Isaac zerstört sein Hausboot und die Suche nach einer neuen Bleibe treibt ihn in die Stadt. Der Weg dorthin verlangt dem sympathischen Naturburschen das Äußerste ab: Tapfer nimmt er zum ersten Mal in seinem Leben den Kampf mit Rolltreppen und Sicherheitskontrollen auf. HISTORYTM zeigt seine Abenteuer in der neuen Serie "Shelby - Der Swamp Man" ab 30. April jeden Mittwoch ab 22 Uhr als deutsche TV-Premiere.

Shelby Stanga kennt die Gesetze der Natur in- und auswendig. Er lebt und arbeitet seit seiner Kindheit in den Sumpfgebieten und ist bereits aus der HISTORY-Erfolgsserie "Ax Men - Die Holzfäller" bekannt. Doch Hurrikan Isaac zerstört sein Hausboot und macht ihn und seinen Hund Willie obdachlos. Auf der Suche nach einer neuen Unterkunft verschlägt es Shelby in die Stadt. Bereits der Weg dorthin stellt ihn vor einige Herausforderungen. HISTORY zeigt "Shelby - Der Swamp Man" immer mittwochs ab 22 Uhr in Doppelfolgen und als deutsche TV-Premiere.

Weder Alligatoren noch Schlangen bereiten Shelby Probleme, doch eine Reise in die Stadt verlangt ihm das Äußerste ab. Der sympathische Naturbusche benutzt zum ersten Mal eine Rolltreppe und besteigt erstmals ein Flugzeug. Bereits die Sicherheitskontrolle erweist sich als völlig neue Erfahrung und als er erfährt, dass am Flughafen mehr als ein Flieger gleichzeitig startet, ist Shelby völlig aus dem Häuschen. Doch der Trip lohnt sich und er findet die perfekte neue Bleibe: ein Piratenschiff. Um die Kosten für sein neues Hausboot abbezahlen zu können, nimmt er jeden sich bietenden Job an. So versucht er sich zum Beispiel als Aushilfe im Restaurant eines Freundes. Aber der Sumpfmann hat etwas andere Vorstellungen von einem gelungenen Service als die Gäste. Auch eine Touristentour durch die Louisiana Bayous endet anders als geplant. Der Motor von Shelbys Boot fällt aus und er strandet mit seinen Schützlingen auf dem Land seines Erzfeindes. Doch seine Schulden sind nicht die einzigen Sorgen, die Shelby quälen. Aufgewachsen mit den Legenden der Sumpfgeister, glaubt der Hinterwäldler, dass sein neues Zuhause von einer verlorenen Seele heimgesucht wird. Er holt sich Hilfe von einer Voodoo-Priesterin, die ihm helfen soll, das Piratenschiff ein für alle Mal vom Bösen zu befreien. Produziert wurden die neun dreißigminütigen und ein einstündiges Special 2013 in den USA.

Pressekontakt:

Nina Gmeiner
Head of Press
Tel.: 089/38199-731
E-Mail: Nina.Gmeiner@aenetworks.de

Original-Content von: HISTORY, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: HISTORY

Das könnte Sie auch interessieren: