HISTORY

HISTORY[TM] zeigt ab kommenden Mittwoch, den 9. Dezember, wie unsere Welt ohne Menschen aussehen könnte

    München (ots) - Jahrtausendelang hat der Mensch versucht, seine Umwelt zu kontrollieren - in der neuen Reihe "Zukunft ohne Menschen" untersucht HISTORY, wie lange die Natur braucht, sich alles wieder zurück zu erobern.

    Was wäre, wenn es plötzlich keine Menschen mehr auf der Erde gäbe? Was würde mit unseren Städten passieren, mit den Baudenkmälern und technischen Wunderwerken, wenn die Natur wieder die Macht über unseren Planeten gewinnen würde? Wie lange würde es dauern, bis alles, was der Mensch geschaffen hat, verschwunden wäre? Oder gibt es auch etwas, das sich die Natur nicht zurückerobern würde? Es sind genau diese Fragen, die HISTORY in der neuen eindrucksvollen Reihe "Zukunft ohne Menschen" aufgreift und zu beantworten versucht. Faszinierende Computeranimationen dokumentieren den schrittweisen Verfall menschlicher Schöpfung.

    Die Reihe zeigt den Wandel der Landschaft und des Lebens auf der Erde. Bereits wenige Tage nach dem Verschwinden der Menschen würden deutliche Veränderungen eintreten. Müll würde sich in den Straßen und, durch Regenfälle fortgespült, ungehindert im Meer sammeln; Viehherden, Haus- und Zootiere würden sich ihren Weg in die Freiheit bahnen und durch die Städte und Straßen streifen; der Ausfall der Stromversorgung würde zunächst in Museen dafür sorgen, dass alles, was dort sorgsam konserviert wurde, dem Verfall preisgegeben wird. Auch den Häusern selbst wird die Witterung zum Verhängnis. Regen, Eis und Wind setzen den Bauwerken so zu, dass sie ohne die Pflege durch die Menschen im Laufe der Jahrhunderte nach und nach einstürzen.

    Gestützt auf Theorien von Archäologen, Ingenieuren, Biologen, Geologen und Klimaforschern zeichnen die Sendungen eine Vision einer Welt ohne menschliches Leben; sie zeigen, wie die Natur den ehemals von Menschen besetzten Raum zurückerobert. Die Reihe liefert so einen spannenden Beitrag zur fortwährenden Diskussion über den Einfluss des Menschen auf unseren Planeten.

    HISTORY zeigt die neue Reihe "Zukunft ohne Menschen" ab dem 9. Dezember jeweils mittwochs um 20 Uhr. Die zehn Folgen dieser Reihe wurden 2009 in HD produziert und werden erstmals im deutschen Fernsehen ausgestrahlt. Zum Reihenstart ist außerdem vorab, am Samstag, den 5. Dezember, um 20 Uhr, die zweistündige Dokumentation "Zukunft ohne Menschen - Was kommt nach uns?" zu sehen.

    Auf der sendereigenen Website history.de gibt es sowohl zur 90minütigen Dokumentation "Zukunft ohne Menschen - Was kommt nach uns?" als auch zur Reihe "Zukunft ohne Menschen" je eine Themenseite, die neben Zusammenfassungen der Sendungsinhalte auch zahlreiche weitere spannende Informationen bietet.

Pressekontakt:
HISTORY
Julia Teufel
Telefon: +49 89 38199 731
julia.teufel@nbcuni.com

Original-Content von: HISTORY, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: HISTORY

Das könnte Sie auch interessieren: