HISTORY

"Die 68er waren eine Verrücktheit, die über uns kam", Rainer Langhans im Webcast auf history.de -THE HISTORY CHANNEL zeigt Themenschwerpunkt "Hippies" -Langhans präsentiert Autobiografie und neuen Bildband

    München (ots) - 14. Oktober 2008: Vom 25. bis 31. Oktober zeigt THE HISTORY CHANNEL in einer "Hippie-Woche" zahlreiche Dokumentationen über die 60er und 70er Jahre. Im Rahmen dieser Programmierung stellt Zeitzeuge Rainer Langhans in einem Webcast auf www.history.de seine Autobiografie "Ich bin's. Die ersten 68 Jahre" und den Bildband "K1. Das Bilderbuch der Kommune" in der Rubrik "Buch des Monats" vor. Unter der Rubrik "Buch des Monats" werden auf www.history.de regelmäßig Bücher empfohlen, die in thematischem Zusammenhang mit dem Programm des History Channel stehen. Neu ist in diesem Monat, dass der Autor der Bücher selbst über seine Werke in einem Webcast spricht und den Zuschauern anbietet, über diese Themen zu diskutieren. "Was war 68?" fragt sich Rainer Langhans im Webcast und folgert: "eine Verrücktheit, die über uns alle kam und uns wieder verließ nach etwa einem Jahr." Mit der Frage, wie die Generation der 68er mit den Erfahrungen dieser Zeit ihr Leben  aufnehmen, fortsetzen und weiterführen konnte, beschäftigt er sich erstmals in seiner Autobiografie. Jeweils zehn Buchpakete mit den beiden Büchern aus dem Blumenbar Verlag werden beim Online-Gewinnspiel verlost. Das Statement von Rainer Langhans zu seinen beiden Büchern wird noch bis zum 31. Oktober auf www.history.de präsentiert.

    Informationen über die "Bücher des Monats" von THE HISTORY CHANNEL im Oktober:

    "Ich bin's. Die ersten 68 Jahre" Autobiografie von Rainer Langhans Der Mitbegründer der Kommune 1 und ehemalige Freund von Uschi Obermaier erzählt erstmals seine Lebensgeschichte. Dabei eröffnet sich ein höchst faszinierendes und gesellschaftliches Panorama - von der so genannten sexuellen Revolution über spirituelle Selbsterfahrungen bis hin zur Frage, wie ein von Konventionen befreites Leben im Alter aussehen könnte.

    "K1. Das Bilderbuch der Kommune" Christa Ritter und Rainer Langhans (Hg.) Erstmals liegt hiermit ein Bildband über das Leben und Lieben von Deutschlands berühmtester Wohngemeinschaft vor. Mit zahlreichen bisher unveröffentlichten Fotos renommierter Fotografen sowie aus privaten Archiven. Ergänzend dazu gibt es Original-Dokumente der Kommune, darunter die legendäre Flugblattserie "Wann brennen die Berliner Kaufhäuser?" sowie Passagen aus dem Revolutions-Bestseller Klau Mich.

    Beide Bücher sind im Blumenbar Verlag in München erschienen. Weitere Informationen unter www.blumenbar.de und www.history.de.

Pressekontakt:
The History Channel Germany GmbH & Co. KG
Julia Teufel
Head of Press
Tel.: +49 (0) 89-38199-731
E-Mail: julia.teufel@nbcuni.com

Original-Content von: HISTORY, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: HISTORY

Das könnte Sie auch interessieren: