Geberit Vertriebs GmbH

Für ein Leben in Bewegung: Geberit auf der RehaCare, Halle 03/F57 (mit Bild)

Geberit AquaClean. Das WC, das den Po sanft und natürlich mit Wasser reinigt. Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Abdruck bitte unter Quellenangabe: "obs/Geberit Vertriebs GmbH"

Pfullendorf (ots) - Komfort und Bewegungsfreiheit im Badezimmer, zwei Forderungen, die immer wichtiger werden. Denn die durchschnittliche Lebenserwartung der Deutschen steigt: Laut Statistischem Bundesamt lag sie bei Männern 1970 über 67, bei Frauen fast bei 77 Jahren, 30 Jahre später bei knapp 75 bzw. über 80 Jahre und bis 2050 wird sie weiter steigen. Um die längere Lebenszeit in den eigenen vier Wänden zu genießen, ist eine altersgerechte Planung der Einrichtung bereits frühzeitig sinnvoll. Eine großzügige Grundrissplanung schafft Raum für Ästhetik und Charme, im Wohn- wie im Badbereich.

Barrierefrei, mit möglichst wenig Stufen und Stolperfallen sowie flexibel gestaltbar sollten Räume sein, damit sie sich an den späteren Bedarf nach mehr Bewegungsmöglichkeiten anpassen lassen. Einen wesentlichen Einfluss aufs Wohlbefinden hat das Badezimmer. Empfohlen werden breite Zugangstüren und Bewegungsflächen von mindestens 120 mal 120 Zentimetern vor den Sanitärobjekten. Vorwand-Installationssysteme wie etwa die Geberit Duofix- oder GIS-System-Wand erleichtern eine flexible Planung. WC und Waschtisch lassen sich ohne Aufwand unabhängig von der Position der Zu- und Abläufe positionieren. Wandelemente für höhenverstellbare WC-Montage erlauben eine nachträgliche Höhenanpassung der Toilette. Die Installationstechnik mit integrierten, nicht sichtbaren Montageplatten ermöglicht die spätere Befestigung von Stützklappgriffen, Haltestangen oder eines Duschsitzes mit geringem Mehraufwand. Der Sanitärtechnik-Hersteller Geberit liefert alle Komponenten für Zu- und Ableitungen aus einer Hand, so dass alles perfekt zusammenpasst und nachträgliche Anpassungen erleichtert werden.

Und Toiletten? Geberit AquaClean Aufsätze und Komplettanlagen schenken Tag für Tag ein besonderes Gefühl von Frische und Sauberkeit. Die Reinigung mit klarem, körperwarmem Wasser ist sanfter, hygienischer und gründlicher als die herkömmliche Reinigung mit Papier. Und wesentlich komfortabler als die Benutzung eines Bidets. Geberit AquaClean Komplettanlagen können nachträglich eingebaut oder herkömmliche Toiletten mit Geberit AquaClean Aufsätzen nachgerüstet werden. Für jedes Bedürfnis gibt es das passende Produkt.

Drücken statt drehen für Harmonie, Erholung, Genuss: der Uniflex PushControl ist die neue Generation der Badewannenabläufe. Sein einzigartige Bedienkomfort - drücken statt drehen - und sein zeitloses Design schaffen mehr Badequalität. Der Uniflex Ablauf für bodenebene Duschen lässt mehr Zeit für das eigentliche Duschvergnügen und beseitigt Stolperfallen. So entstehen bodenebene Duschplätze, die nicht nur gut aussehen, sondern auch durch ihre funktionellen Vorteile überzeugen. Die Uniflex Duschrinne verbindet Komfort mit beeindruckendem Design. Bodenebene Duschen gewinnen so zusätzlich an Attraktivität. Alle drei Produkte überzeugen durch ihre langlebige Funktionssicherheit. Eben Know How Installed by Geberit.

Der Komfort eines Bades lässt sich in jungen Jahren wie im Alter genießen. Wer sich also vor dem Bauen oder Renovieren Gedanken über die spätere Nutzung macht, kann eine komfortable - weil barrierefreie - Nutzung für alle Lebensphasen frühzeitig planen.

Pressekontakt:

Geberit Vertriebs GmbH,
Theuerbachstraße 1,
D-88630 Pfullendorf

Karin Degner,
Marketing Services B2C,
Telefon +49 7552 934-513,Telefax +49 7552 934-99513
karin.degner@geberit.com, www.geberit.de, www.i-love-water.de

Original-Content von: Geberit Vertriebs GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Geberit Vertriebs GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: