Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: Agenturmeldung der Märkische Oderzeitung Frankfurt (Oder) zu: Kunstpreis

Frankfurt/Oder (ots) - Am Sonntag wird der Brandenburgische Kunstpreis der Märkischen Oderzeitung und der Stiftung Schloss Neuhardenberg verliehen

Neuhardenberg. Der Brandenburgische Kunstpreis der Märkischen Oderzeitung und der Stiftung Schloss Neuhardenberg wird am Sonntag in Neuhardenberg verliehen. Die Künstlerinnen Eva Paul, Sophie Natuschke und Sylvia Hagen erhalten die Auszeichnung in den Kategorien Malerei, Grafik und Plastik. Außerdem wird Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke den Ehrenpreis für ein Lebenswerk an den gebürtigen Frankfurter Thomas Rother verleihen. Weiterhin vergibt Kulturministerin Martina Münch den von ihrem Ministerium ausgelobten Nachwuchsförderpreis an die Malerin Christiane Bergelt.

Im Anschluss an die Preisverleihung, die um 12 Uhr in Neuhardenberg beginnt, wird die große Kunstpreis-Ausstellung eröffnet, die einen umfangreichen Überblick über die aktuelle künstlerische Entwicklung im Land bietet. Die Ausstellung läuft bis zum 8. Oktober. +++

Pressekontakt:

Märkische Oderzeitung
CvD

Telefon: 0335/5530 563
cvd@moz.de

Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Märkische Oderzeitung

Das könnte Sie auch interessieren: