Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: die Ergebnisse der Vatikan-Synode:

Frankfurt/Oder (ots) - Wenn sich Homosexuellen-Verbände nach der Familiensynode des Vatikans enttäuscht äußern, kann man das aus ihrer Sicht nachvollziehen. Und doch kommt das, was sich in den vergangenen zwei Wochen in Rom abgespielt hat, einer kleinen Revolution gleich. Es ist Papst Franziskus zu danken, dass er sich nach Jahrzehnten des Stillstands im Kirchendogma überhaupt den sich ändernden Meinungen seiner eine Milliarde Gläubigen zuwendet. Ob der Mut, Verkrustungen aufzubrechen, belohnt wird, zeigt wohl erst die nächste Synode in einem Jahr. Schon allein der Vorstoß, diese Debatte endlich anzufangen, verdient Respekt.

Pressekontakt:

Märkische Oderzeitung
CvD

Telefon: 0335/5530 563
cvd@moz.de

Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Märkische Oderzeitung

Das könnte Sie auch interessieren: