Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: schreibt zum Echo auf die selbsternannte "Scharia-Polizei":

Frankfurt/Oder (ots) - Es versteht sich von selbst, diesem Treiben mit aller Entschiedenheit im Rahmen des Rechtsstaates entgegenzutreten - und dabei klarzumachen, dass das nicht mit Anti-Islamismus zu verwechseln ist. Es muss aber von Anhängern jeder Glaubensrichtung eingefordert werden, dass die Gesetze dieses Landes zu beachten sind und niemand seiner Rechte als Bürger unter Berufung auf Glaubensregeln beraubt werden darf. Da ist ein weites Feld zu beackern.

Pressekontakt:

Märkische Oderzeitung
CvD

Telefon: 0335/5530 563
cvd@moz.de
Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Märkische Oderzeitung

Das könnte Sie auch interessieren: