Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: schreibt zur Ausspähung der Türkei durch den BND:

Frankfurt/Oder (ots) - Begriffe wie "Freund" oder "Partner" sind vielschichtiger als sie scheinen. Grenzen gib es dort beziehungsweise werden überschritten, wo man sich nicht in jeder Hinsicht vertraut; wo wirtschaftlich interessante oder sicherheitsrelevante Informationen vermutet werden, die man gerne hätte oder glaubt dringend zu brauchen, sie aber auf dem freien Markt nicht bekommt. Beispiel Türkei: Ohne Zweifel ein Partner. Einer allerdings, von dem immer wieder Gefahren auch für die Sicherheit in Deutschland erwuchsen. Durch die engen Verbindungen spielt sich die türkische Innenpolitik in deutschen Großstädten ab, vom Bosporus aus gesteuert. Was sich skandalös anhört - der BND spioniert in der Türkei - lässt sich nachvollziehbar begründen.

Pressekontakt:

Märkische Oderzeitung
CvD

Telefon: 0335/5530 563
cvd@moz.de
Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Märkische Oderzeitung

Das könnte Sie auch interessieren: