Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: Die "Märkische Oderzeitung" in Frankfurt (Oder) schreibt zur Massentierhaltung:

Frankfurt/Oder (ots) - Während in Brandenburg eine Volksinitiative gegen Massentierhaltung gestartet ist, wollen die Bauern jetzt in der Öffentlichkeit gegenhalten. Für sie geht es darum, nicht das Vertrauen der Verbraucher zu verlieren. Zudem könnten Protestbewegungen dazu führen, dass es immer schwieriger wird, neue Ställe genehmigt zu bekommen. Nur wenige Bauern nehmen die Debatte an: Sie fordern unter Landwirten eine unvoreingenommene Diskussion über Fehlentwicklungen in der Branche, über den zunehmenden "Gigantismus". Gleichzeitig sollten sich auch die Initiativen hinterfragen, ob die Verbraucher bereit sind für eine Agrarwende. Letztlich hängt alles am Preis. +++

Pressekontakt:

Märkische Oderzeitung
CvD

Telefon: 0335/5530 563
cvd@moz.de

Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Märkische Oderzeitung

Das könnte Sie auch interessieren: