Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: Märkische Oderzeitung (Frankfurt/Oder) zu Korruption/FIFA

Frankfurt/Oder (ots) - Dass der Fußball-Weltverband kein Hort der Ehrlichkeit und des Vertrauens ist, dass hier insbesondere bei der Vergabe der lukrativen WM-Turniere nach allen Regeln der Kunst geschmiert wird - das alles ist hinlänglich bekannt. So gesehen kommen die neuesten Enthüllungen des britischen "Telegraph" um die WM 2020 in Katar nicht wirklich überraschend. Genauso wenig verwundert, dass einmal mehr der frühere FIFA-Vizepräsident Jack Warner und der Katari Mohamed bin Hammam im Fokus der Anschuldigungen stehen. Diesmal geht es wieder um eine Connection zwischen Warner und Hammam, über dessen Firma ein Millionenbetrag an Warner geflossen sein soll. Man sieht, es hat sich wenig geändert im FIFA-Sumpf - und das wird wohl auch so bleiben. +++

Pressekontakt:

Märkische Oderzeitung
CvD

Telefon: 0335/5530 563
cvd@moz.de

Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Märkische Oderzeitung

Das könnte Sie auch interessieren: