Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: Kommentarauszug zu Seehofers Energiepolitik:

Frankfurt/Oder (ots) - Seehofer ist praktisch gegen alles, was unpopulär ist: Er macht sich sowohl gegen Atomkraftwerke als auch gegen Windräder in bayerischen Landen stark, weil die in Sicht wohnenden Bürger protestieren. Doch es allen recht machen, das kann niemand. Jetzt wettert die Wirtschaft, die Stromausfälle fürchtet. Dabei veranschaulichen Seehofers energiepolitische Eskapaden in aller Deutlichkeit nur, wie sich viele Spitzenpolitiker - nicht nur in Bayern - verhalten: Statt den Bürgern die Vorteile von sauberem und sicherem Strom zu erklären, knicken sie ein, wenn sich Widerstände auftun.

Pressekontakt:

Märkische Oderzeitung
CvD

Telefon: 0335/5530 563
cvd@moz.de

Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Märkische Oderzeitung

Das könnte Sie auch interessieren: