Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: Kommentarauszug zu Oettinger/Atommüll

Frankfurt/Oder (ots) - Während sich die Atomkraftgegner für neue Proteste in Gorleben rüsten, erinnert EU-Kommissar Oettinger mit seinem Vorstoß an ein bis heute ungelöstes Problem: Es gibt noch immer kein Endlager für hochradioaktiven Müll; nicht in Deutschland, nicht in der EU. Man steht in dieser Frage daher dort, wo man vor zehn Jahren stand - mit dem Unterschied, dass Schwarz-Gelb die Atomlaufzeiten verlängert hat. Aber auch ohne diesen Schritt müssten die Erkundungsarbeiten wieder aufgenommen werden - in Gorleben oder anderswo. Der Atommüll ist nun mal da. In Gorleben indes protestieren die Atomkraftgegener, anderswo wehren sich selbst die schwarz-gelben Atomkraftbefürworter.

Pressekontakt:

Märkische Oderzeitung
CvD

Telefon: 0335/5530 563
cvd@moz.de

Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Märkische Oderzeitung

Das könnte Sie auch interessieren: