Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: Die Märkische Oderzeitung (Frankfurt/Oder) kommentiert den Besuch des polnischen Präsidenten Komorowski in Berlin:

Frankfurt/Oder (ots) - Polens neuer Präsident Bronislaw Komorowski hat mit seiner ersten offiziellen Auslandsreise in dieser Woche zum Ausdruck gebracht, dass für ihn Europa absoluten Vorrang hat. Anders als sein Vorgänger Lech Kaczynski, der zuerst in den Vatikan gefahren war, steuerte der liberale Komorowski Brüssel, Paris und Berlin an. Und er lud Nicolas Sarkozy und Angela Merkel dazu ein, das "Weimarer Dreieck" auf einem Gipfel wiederzubeleben, der noch in diesem Herbst in Warschau stattfinden soll.

... Spannend ist die Überlegung, das alte Dreieck wiederzubeleben, allemal. Ob es gelingt, muss sich jedoch erst erweisen. +++

Pressekontakt:

Märkische Oderzeitung
CvD

Telefon: 0335/5530 563
cvd@moz.de

Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Märkische Oderzeitung

Das könnte Sie auch interessieren: