Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: Die Märkische Oderzeitung (Frankfurt/Oder) kommentiert den Streit um die Linie der CDU:

Frankfurt/Oder (ots) - Parteichefin Merkel sucht Anschluss an "moderne Lebenswelten", die Partei soll grüner, weiblicher, großstädtischer, einwanderungsfreundlicher etc. werden - und nicht zuletzt schwarz-grüne Bündnisse wie in Hamburg stehen für diese verheißungsvolle Zukunft. In Wahrheit wissen Unionswähler durch Merkels Großversuch nicht mehr, wofür ihre Partei eigentlich noch steht und was sie etwa von Grünen oder SPD unterscheidet.

... Steuerpolitik, innere Sicherheit, Migrantenkriminalität, Hartz IV-Missbrauch, Familie - es gibt viele Themen für ein unverwechselbares Profil. Die Auffassung, solche breit diskutierten Felder meiden zu müssen, könnte sich schneller als gedacht als Riesenirrtum herausstellen. +++

Pressekontakt:

Märkische Oderzeitung
CvD

Telefon: 0335/5530 563
cvd@moz.de

Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Märkische Oderzeitung

Das könnte Sie auch interessieren: