Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: Kommentarauszug zum israelischen Angriff auf einen Hilfskonvoi für den Gazastreifen:

Frankfurt/Oder (ots) - Die Stürmung des Hilfskonvois durch Israel und das Töten von Zivilisten, die Not leidende Menschen unterstützen wollen, ist nicht nur komplett unverhältnismäßig, sondern aufs schärfste zu verurteilen. Es war der neunte Hilfskonvoi in Richtung Gaza, das seit drei Jahren von Israel abgeriegelt wird und in dem 1,5 Millionen Menschen wohnen. Die wenigsten von ihnen sind Hamas-Mitglieder. Eine humanitäre Aktion ist keine "politische Provokation". Israel hat unbesonnen und unsouverän agiert. Auf diese Art und Weise verschleiert es wohl kaum das traurige Schicksal palästinensischer Zivilisten.

Pressekontakt:

Märkische Oderzeitung
CvD

Telefon: 0335/5530 563
cvd@moz.de

Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Märkische Oderzeitung

Das könnte Sie auch interessieren: