Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: Die Märkische Oderzeitung kommentiert die ITB (Sonnabenduasgabe)

Frankfurt/Oder (ots) - Die soziale Schere im Spiegel des Reisemarktes Die soziale Schere öffnet sich auch im Tourismus immer weiter. Die Reiseveranstalter reagierten prompt auf diese Entwicklung. Auf der Internationalen Tourismus-Börse (ITB) in Berlin präsentierten sie zum einen betont preiswerte Pauschalreisen. Zum anderen findet sich aber auch eine wachsende Auswahl im Hochpreissegment. Dass Urlaub in naher Zukunft das Privileg einiger weniger wird, ist folglich nicht zu befürchten. Zumal Prognosen besagen, dass in diesem Jahr wieder mehr Deutsche auf Reisen gehen werden. Allerdings nur, weil die Preise so günstig wie noch nie sind. Ob die Deutschen auch auf lange Sicht ihre Sehnsucht nach Urlaub stillen können, hängt indes wesentlich davon ab, ob die Gesellschaft weiter in arm und reich auseinanderdriftet oder die soziale Schere wieder enger wird. Pressekontakt: Märkische Oderzeitung CvD Telefon: 0335/5530 563 cvd@moz.de Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Märkische Oderzeitung

Das könnte Sie auch interessieren: